17.33°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 21. July 2019 · 09:13 Uhr
 
 
 

Dachau-Preis für Zivilcourage 2019

Die Stadt Dachau lobt seit 2005 im zweijährigen Turnus den Dachau-Preis für Zivilcourage aus. Mit dem Preis werden einzelne Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die sich mit Mut, Phantasie und Engagement, sowie unter Inkaufnahme von gravierenden Risiken beziehungsweise persönlichen Nachteilen für die Rechte von Verfolgten und von diskriminierten Minderheiten einsetzen.

Der Dachau-Preis soll Zivilcourage und Mitmenschlichkeit im Alltag auszeichnen, die Träger des Preises durch ihr Handeln Aufforderung und Ansporn sein, couragiert gegen Ausgrenzung und Unterdrückung einzugreifen. Neben einer Reihe von vorschlagsberechtigten Institutionen und Vereinen sind alle Dachauer Schulen und alle Dachauer Bürgerinnen und Bürger für den Preis vorschlagsberechtigt.

Vorschläge für den Dachau-Preis für Zivilcourage 2019 können bis zum 31. März schriftlich und ausführlich begründet beim Amt für Kultur, Tourismus und Zeitgeschichte eingereicht werden. Aus den eingegangenen Vorschlägen wählt die Jury des Preises einen Vorschlag aus und legt ihn dem Stadtrat zur Bestätigung vor.