-1.58°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 13. December 2018 · 11:30 Uhr
 
 
 

Glaskünstler Hajo Mück zu Gast

40. Erzählcafé des Caritas Treffpunkt

Der Dachauer Glaskünstler Hajo Mück erzählt von seiner Arbeit als Patentingenieur und von seiner Leidenschaft, dem Glasblasen. Wer sich dafür interessiert, wie man Banknotenfälschern das Leben schwer macht und wie man die Kunst des Glasblasens lernt, der ist beim nächsten Erzählcafe des Treffpunkt 50+, am Samstag, den 17. November um 14 Uhr in der Cafeteria des Caritas-Zentrum in der Landsbergerstraße 11 in Dachau genau richtig. Hajo Mück erzählt vom dörflichen Leben, mit der zweiklassigen Volksschule, und von seiner Lehre. Dann folgte der Sprung als Elektro-Ingenieur in den international tätigen Konzern Giesecke & Devrient. Sein Job war sehr stressig, weshalb er zum Ausgleich Wildwasser gefahren ist. Doch mit der Zeit wurde das Wildwasserfahren immer gefährlicher, weil er kaum Zeit zum Trainieren hatte. Er gab es auf und suchte sich ein anders Hobby - das Glas! Er baute sich unter seinem Garten eine Glasbläserei mit Mechaniker-Werkstatt und Schreinerei. So entstehen in seiner unterirdischen Künstlerwerkstatt neben edlen Holzarbeiten, immer wieder wunderbare Glaskunstwerke in Zusammenarbeit mit den besten Glashütten im Bayerischen Wald, der Steiermark und in Böhmen.