2.32°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 18. November 2018 · 13:45 Uhr
 
 
 

Viel Zeit für tierische Patienten

Aus der Kleintierpraxis Dr. Pitschi wird ein Kleintierzentrum

Ein großes Herz für Tiere: Dr. Alexandra Pitschi (Foto: privat)

Am Montag, 13. November, wird aus der Kleintierpraxis das Kleintierzentrum Dr. Pitschi. Grund für die Namensänderung ist eine Umstrukturierung der Fachpraxis im Gut Geiselbullach (Olching), Dachauer Str. 156. Die Fachtierärztin für Klein- und Heimtiere hat ihr Team vergrößert und freut sich, statt zwei Blocksprechstunden in Zukunft eine Ganztagessprechstunde montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr anbieten zu können. Das Team besteht nun aus insgesamt sechs Tierärzten, einer Physiotherapeutin, vier weiteren tierärztlichen Assistenten und einem Auszubildenden. »Durch unsere vergrößerten Kapazitäten und die längeren Sprechstunden können wir mehr Termine anbieten. Dadurch verkürzen sich auch die Wartezeiten«, erklärt Dr. Alexandra Pitschi.

Die über 350 Quadratmeter große Praxis, die sich im ehemaligen Stall des Gutshofes befindet, ist nach Tierklinikrichtlinien ausgestattet und bietet eine optimale Versorgung der tierischen Patienten. Durch die Umstrukturierung müssen OPs künftig auch nicht mehr in der Mittagszeit durchgeführt werden, sondern es kann parallel zu den Sprechstunden operiert werden. An den Wochenenden bietet das Kleintierzentrum Notfallsprechstunden an – samstags von 10 bis 12 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 12 Uhr. »Die Aufnahmekapazität für stationäre Patienten ist weiterhin vorhanden. Sie werden nach wie vor nach Klinikrichtlinien versorgt«, betont die Tierärztin.