3.28°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 18. October 2018 · 09:36 Uhr
 
 
 

»Spiel - Bettl - Mord«

12. Bayerische Bullmeisterschaft in Glonn

Bullmeister (von li) Philipp Martinek (3. Platz), Günther Huber (Kassier), Manfred Zigldrum (1. Vorstand), Christian Hilgert (1. Platz), Anton Michl (2. Vorstand), Joseph Wessner (2. Platz) und Sepp Kettl (Trostpreis). (Foto: privat)

Die 12. Bayerische Bullmeisterschaft wurde am Gründonnerstag, den 6. April im Gasthaus Hohenester in Glonn durchgeführt. Mit den 51 Teilnehmern war der Saal brechend voll.

Der Vorsitzende des Schnupferclubs Manfred Zigldrum bedankte sich herzlich bei Hansi Leber für die gespendeten Medaillen und Pokale. »Wir freuen uns immer wieder das dieses altbayrische Kartenspiel noch so viele Freunde findet«, so Sepp Kettl, der dieses Turnier mitunter als »Geburtshelfer« inizierte.

Die Vorstandschaft freut sich jetzt schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: »Spiel, Bettel oder Mord?«

Bullmeister (von li) MartinekPhilipp (3. Platz), Huber Günther (Kassier), Zigldrum Manfred (1. Vorstand), Hilgert Christian (1. Platz), Michl Anton (2. Vorstand), Wessner Joseph (2. Platz) und Kettl Sepp (Trostpreis).