11.53°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 22. February 2020 · 19:35 Uhr
 
 
 

Aktionstag der Gemeinde

Altersversorgung und Präventionsmaßnahmen

Josef Mederer (re), spricht am Aktionstag in Bergkirchen. (Foto: Bergkirchen)

Am 12. Mai fand der Aktionstag »Gut vorgesorgt?... gut versorgt!« der Gemeinde Bergkirchen statt. An den Informationsständen konnten sich die zahlreichen Gäste über das Hilfe- und Unterstützungsangebot vor Ort, aber auch im Dachauer Landkreis informieren. So gab die Caritas einen Überblick über die landkreisweiten Seniorendienste und Angebote. Der Sozialverband VDK zeigte Hilfen zur Wohnraumanpassung und Barrierefreiheit auf und die VHS präsentierte ihre präventiven Angebote und die Kurse, die auch für Senioren bestens geeignet sind. Die Gäste waren aufgerufen, ihre persönlichen Themen zur späteren Diskussion in der Gemeinde zu benennen. Die Nachbarschaftshilfe sorgte gemeinsam mit den Mitarbeitern der Gemeinde für das leibliche Wohl.

Als besonderen Gast konnte Bürgermeister Simon Landmann seinen ehemaligen Amtskollegen und jetzigen Bezirkstagspräsidenten Josef Mederer begrüßen. Dieser betonte in seinem Grußwort, wie wichtig das Vernetzen der Hilfeleister besonders auf kommunaler Ebene ist. Anschließend erläuterte Notar Karl Bock, wie durch Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ein selbstbestimmtes Leben bis zum Schluss ermöglicht werden kann.

Koordinatorin Ute Hönle verwies auf weitere Informationsmöglichkeiten und Angebote im Bruggerhaus. Sie freute sich über die große Besucherzahl und dankte mit Bürgermeister Simon Landmann den Akteuren und Helfern für die gelungene Veranstaltung.