11.17°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 11. April 2021 · 11:17 Uhr
 
 
 

»jugend creativ«-Schulsieger

46. Jugendmalwettbewerb der VR Bank Dachau

Die Schulsieger mit ihren Bildern vor der Show »hero« im Ballhausforum Unterschleißheim, zu der die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG einlud. (Foto: VR Bank)

Ob ein Fußballstar, Helfer der Feuerwehr, die eigenen Eltern oder geliebte Oma, die immer da ist, wenn man sie braucht – zum 46. Jugendmalwettbewerb mit dem Thema »Fantastische Helden und echte Vorbilder. Wer inspiriert dich?« der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG entstanden viele fantasievollen Bilder aus der eigenen Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen.

Die Heldenfiguren und Vorbilder wurden aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Bianca aus der vierten Klasse der Volksschule in Röhrmoos malte einen mutigen Polizisten, der einen Bankräuber stellt, Daniela aus der Grundschule Weichs eine reitende Zirkusartistin und Aleksandra aus der Franz-Nissl-Schule ihre Mama, die aussieht wie eine Prinzessin. Für Elis aus der Verbandsgrundschule in Karlsfeld sind die größten Helden und Vorbilder die eigene Familie und Freunde, die gemeinsam am Tisch sitzen. Die Viertklässlerin aus Karlsfeld schaffte es mit ihrem friedlichen Familienbild in die Landesjury und hat somit die Chance auf einen Bundespreis.

Insgesamt beteiligten sich am Jugendmalwettbewerb »jugend creativ« der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG rund 6.500 Schülerinnen und Schüler aus 30 Schulen in Dachau und im Landkreis. Mit einem Besuch der spektakulären Show »hero« im Ballhausforum Unterschleißheim wurden die 30 Schulsieger und ihre Angehörigen für ihre kreativen Bilder belohnt. Durch das Programm führte Fernsehmoderator Markus Othmer.