1.06°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 27. January 2020 · 03:54 Uhr
 
 
 

Ü30 für den Amazonas

Feiern mit gutem Gewissen - Patrick Hausotter lädt zur Ü30 Party für den Amazonas ein. (Foto: Hausotter)
 

Der Amazonas, die Lunge der Erde, brennt seit Wochen lichterloh und ein Ende ist nicht in Sicht. Auf der ganzen Welt bekunden Bürger und Politiker ihre Anteilnahme und rufen zum Umdenken auf. Es heißt immer, die werden das schon regeln. Die Regierung findet schon eine Lösung. Was wollen wir Bürger da schon bewirken. Nein! »Es fängt bei den Bürgern an. Nur wenn wir die richtigen Signale senden werden Instanzen wie Regierung oder Wirtschaft umdenken! Wir werden die Welt nicht alleine retten, das stimmt, aber zumindest gehen wir einen Weg in die richtige Richtung und das kann langfristig viel bewirken«, so Patrick Hausotter und sein Team von Generation Sound. Sie wollen nicht mehr tatenlos zusehen und organisieren Zusammenhang organisieren am Samstag, den 12. Oktober eine Ü30-Party im ASV Dachau, die ganz dem Thema »Rettet den Regenwald« gewidmet sein soll.

Mit dem Ü30-Party-Event-Motto »Welcome to the Jungle« will Hausotter aktiv helfen. Darum werden 50 Prozent der Eintrittsgelder an »Rettet den Regenwald e.V.« gespendet.

»Also schauen Sie am 12. Oktober im ASV-Dachau vorbei – Erleben Sie eine einzigartige Ü30-Feier und helfen Sie gleichzeitig, den Regenwald zu retten« lädt Patrick Hausotter ein.

Eintritt 10 Euro/Einlass ab 20 Uhr.