8.15°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 5. April 2020 · 10:14 Uhr
 
 
 

Jahresstart mit Bayernderby

ASV-Jugend wettet mit Spieltagssponsor OBI

Wetten dass die ASV-Volleyballer am Samstag von vielen Fans beim Bayernderby gegen Friedberg unterstützt werden. (Foto: ASV Dachau/Birga Herzum)

Mit einer ordentlichen Herausforderung starten die Dachauer Drittliga-Volleyballer am Samstagabend, den 18. Januar, ins Neue Jahr: Zur Premiere 2020 empfangen sie den Tabellenzweiten TSV Friedberg um 20 Uhr in der Georg-Scherer-Halle zum Bayernderby. Auch auf alle Fans der ASV-Boygroup wartet eine ganz besondere Herausforderung zum Jahresstart, denn die ASV-Jugend hat eine Wette mit Spieltagssponsor OBI laufen: Wird die Halle zum Bayernderby so richtig voll und kocht die Stimmung, dann lässt OBI 500 Euro für die Jugendkasse springen.

Beim S-Bahn-Derby gegen den MTV München hatten über 100 Kids die Halle schon zum Brodeln gebracht, »doch gegen Friedberg brauchen wir noch ein paar Leute mehr, damit die Jugend ihre Wette gewinnt«, hofft Drittligakapitän und Jugendleiter Moritz Teichmann.

Neben Spitzen-Volleyball ist beim Familienspieltag Einiges geboten: In der Satzpause gibt es einen Pritschwettbewerb, die Hüpfburg steht während des gesamten Spiels und der OBI-Biber ist zum Knuddeln und Fotos-Schießen da – wenn nicht gerade die Volleyballjungs seine Unterstützung brauchen. Die sind guter Dinge für den Neustart 2020: »Die Weihnachtspause hat uns gut getan«, sagt Moritz Teichmann, »aber jetzt sind alle wirklich heiß drauf, dass es wieder losgeht. Beim 1:3 im Hinspiel in Friedberg waren wir gut dabei, doch dann hat uns ein bisschen der Mut verlassen. Doch mit einer vollen Hütte und den eigenen Fans im Rücken sieht das ganz anders aus!«