22.35°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 17. May 2022 · 18:30 Uhr
 
 
 

Neues Zuhause gesucht

Wer nimmt Eisbärmama und Kind auf?

Praktikantin Linda kümmert sich solange um unsere Eisbärmama und ihr Baby bis die beiden ein neues Zuhause haben. (Foto: dek)
 

Sie hat sich mit ihrem Baby auf einen weiten Weg gemacht, weil ihre Eisscholle immer kleiner und die Eisberge immer schmutziger werden.

Die riesige, zirka 100 Zentimeter große Eisbärmama und ihr Kind sind zuerst im AEZ im Kühlraum gelande. Es schien der perfekte Lebensraum: kalt, viel Eis und viel schmackhafter Fisch. Aber - keine Sonne, keine frische Luft und doch recht eng.

Zweiter Halt auf ihrer Reise war das Dachauer Tierheim. Hier gibt es zwar vielerlei Fellnasen, Samtpfoten, Langohren und andere liebenswürdige Lebewesen, die meisten haben Eisbären aber »zum Fressen gern« und darum konnten sie auch dort nicht bleiben.

Dann entschied sich die Eisbärmama eine neue Bleibe per Zeitung zu suchen. Sie stand auf einmal in der KURIER-Redaktion und erzählte, dass sie sich sehnlichst ein schönes Zuhause für sich und ihr Baby wünscht - am liebsten bei einem netten Mädel oder Buben, da würden die beiden gerne im Kinderzimmer einziehen.

Wer also Eisbären in jeder Größe liebt, sie gerne Tag und Nacht um sich hat und sich gut um die beiden kümmert, der kann sich bei uns bewerben:

Wir bitten Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ein Eisbärbild zu malen und in ein paar Sätzen aufzuschreiben, warum die beiden Bären gerade in ihr Zimmer einziehen sollen. Beides bis zum 7. Januar 2017 an den KURIER Verlag, Pfarrstr. 15, 85221 Dachau schicken.

Die KURIER-Mitarbeiter entscheiden dann zusammen mit der Eisbärmama, welches Bild/Geschichte am schönsten ist, dort darf Eisbärmama dann wohnen. Die Eltern müssen natürlich mit der Teilnahme einverstanden sein, auch mit einer Veröffentlichung eines Fotos mit Eisbär und Gewinnerkind. Bitte schriftlich vermerken.

Wer mit seiner Geschichte auf den Plätzen zwei bis zehn landet, dessen Bilder/Geschichten werden vielleicht auch veröffentlicht. Auf jeden Fall laden wir die ganze Familie zu einem Kinobesuch nach Aichach ein, Platz zwei bis zehn erhält je vier Kinofreikarten.

WIR vom KURIER wünschen allen Eisbär- und Tierfreunden schöne Weihnachten und freuen uns auf tolle Bilder und Geschichten.