0.99°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 25. February 2021 · 05:54 Uhr
 
 
 

Qualität nachgewiesen

vhs Dachau mit EFQM-Zertifikat ausgezeichnet

Die beiden externen Assessoren mit Frau Heike Mühlbauer (ganz li) und Herrn Norbert Kohlscheen (hinten re), den Vertreterinnen aller Mitgliedsvolkshochschulen (außer Odelshausen) des Verbundes Dachau Land e.V. sowie den beiden Geschäftsstellenmitarbeiterinnen Frau Susanne Hirschvogel und Frau Ksenija Pointner. (Foto: vhs Dachau)

Seit dem 2. Juli diesen Jahres ist der Verbund »Die Volkshochschulen Dachau Land e.V.« mit dem EFQM-Zertifikat »Committed to Excellence 2 Star« ausgezeichnet und kann damit ein europaweit anerkanntes externes Qualitätszertifikat (European Foundation for Quality Management) vorweisen. Nach der aktuellen Verwaltungsvorschrift zum »Vollzug des EbFöG« und dem neuen Bayerischen Erwachsenenbildungsförderungsgesetz – BayEbFöG, sind alle Volkshochschulen, die vom Freistaat gefördert werden, verpflichtet, ein QM-System zu implementieren.

Über ein Jahr lang haben die Mitarbeiterinnen der Einrichtungen ein Handbuch über alle internen Prozesse erarbeitet. Diese wurden dabei hinterfragt, in gemeinsamer Arbeit optimiert und als verpflichtende Standards im Verbund hinterlegt. In einem eintägigen Assessment durch zwei externe EFQM-Assessor entstand in einem Dialog mit dem vhs-Team ein Feedback zum Entwicklungsstand der Organisation. So wurden mehrere für die vhs relevante Themen und Kennzahlen (Ergebnisse) bewertet. Als Ergebnis erhielten die Volkshochschulen direkt im Anschluss einen Bericht, der die wichtigsten Stärken und Potenziale benennt und relevante Entwicklungsperspektiven aufzeigt. Die neun Mitgliedsvolkshochschulen: Altomünster, Bergkirchen, Erdweg, Haimhausen, Odelzhausen, Petershausen, Röhrmoos, Schwabhausen und Vierkirchen erreichten mit weit über 200 Punkten das Zertifikat »Committed to Excellence 2 Star« der EFQM, das nun drei Jahre gültig ist.