6.29°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 25. October 2020 · 02:57 Uhr
 
 
 

Start der Arbeiten

Erschließungsarbeiten Augustenfeld-Mitte

Am Miontag, den 10. Augus, startete die Erschließung des Baugebiets Augustenfeld-Mitte: Zwischen der Grundschule Augustenfeld und dem AWO-Kinderhaus im Osten sowie der Bebauung entlang der Augustenfelder Straße im Westen entsteht ein Wohngebiet mit gut 500 Wohneinheiten für 1.000 bis 1.200 Menschen.

Die Erschließungsarbeiten starten mit dem Umbau der Theodor-Heuss-Straße und mit Bauarbeiten in der Geschwister-Scholl-Straße: Die Einmündung Theodor-Heuss-Straße/Geschwister-Scholl-Straße wird künftig über eine Ampel geregelt; es gibt dann auch eine Ampel für Fußgänger.

Der auf der Ostseite teilweise vorhandene Geh- und Radweg wird bis zur Feldstraße verlängert.

In der Geschwister-Scholl-Straße werden an der Südseite die Gehwege und Parkplätze gebaut, ein Radschutzstreifen angelegt und eine neue Asphaltdecke aufgebracht.

In der Theodor-Heuss-Straße kann es wegen halbseitiger Sperrungen zu Verkehrsbehinderungen kommen – vollständig gesperrt werden muss die Straße nicht. Um die Verkehrsbelastung vor allem zu den Stoßzeiten auf das Notwendige zu beschränken, bittet die Stadt Dachau – ebenso wie die Leitungen der dortigen Grundschule und der Montessori-Schule – die Schülereltern, im neuen Schuljahr möglichst darauf zu verzichten, die Kinder mit dem Auto direkt vor die Schultür zu fahren. In Dachau gibt es Schulweghelfer, die darauf achten, dass Kinder auch zu Fuß den Schulweg sicher bestreiten können.

Der Bau der Straßen und Wege im Baugebiet erfolgt überwiegend in den beiden kommenden Jahren. Es folgen die Hochbaumaßnahmen und abschließend die endgültige Herstellung der Straßen. Die vollständige Fertigstellung des Baugebiets wird etwa sechs Jahre dauern.