9.94°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 25. September 2020 · 15:39 Uhr
 
 
 

Warten auf den Badespaß

Familienbad eröffnet frühestens am 1. Juli

Der Badespass im Familienbad Dachau startet frühestens am 1. Juli. (Foto: Stadtwerke Dachau)

Die Bayerische Staatsregierung hat im Sport- und Freizeitbereich weitere Lockerungen der zur Eindämmung der Corona-Pandemie getroffenen Maßnahmen beschlossen. Der Betrieb von Schwimmbädern in Bayern kann unter Auflagen grundsätzlich ab 8. Juni wieder möglich sein. Die Konkretisierung der Vorgaben regelt die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, deren geänderte Fassung dann in Kraft treten soll.

Ein entsprechendes Hygienekonzept für das Dachauer Familienbad wird erarbeitet. Sobald die genauen Vorgaben bekannt sind, werden die Stadtwerke Dachau prüfen, ob und wenn ja, wie eine faktische Umsetzung möglich ist (zeitlich, organisatorisch und finanziell) und ob der Betrieb unter diesen Bedingungen aufgenommen werden kann.

Die Zeit des Lockdowns wurde genutzt, um Sportbecken und Springerbecken einer umfassenden Sanierung zu unterziehen. Diese Arbeiten dauern Corona-bedingt noch an, was einen möglichen Eröffnungstermin ebenfalls beeinflusst.

»In Abhängigkeit der Vorgaben hinsichtlich Sicherheit und Hygiene und deren Machbarkeit sowie dem Fortschritt der Baustelle ist eine Öffnung des Familienbades Dachau frühestens am 1. Juli 2020 möglich«, so die Information der Stadtwerke Dachau.