15.06°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 26. May 2020 · 12:22 Uhr
 
 
 

Wirtshaus am Erdweg hat neue Pächter

offizielle Wiedereröffnung am 18. April

Die neue Wirtin vom Wirtshaus am Erdweg: Gabriele Reyer. (Foto: Carolin Ölsner)

Jetzt ist es offiziell. Das Wirtshaus am Erdweg hat neue Pächter. Am Donnerstag, den 18. April wird das Wirtshaus offiziell neu eröffnet. Gabriele Reyer wird die neue Wirtin. Zusammen mit ihrem Partner Sigi Hohlwein führen sie zukünftig das Wirtshaus am Erdweg. Unbekannt sind die neuen Wirtsleute nicht. Seit gut zwei Jahren betreiben sie sehr erfolgreich den Landgasthof Schmaus in Langengern. Bekannt sind sie vor allem für ihre sehr gute Küche, für die sie bereits ausgezeichnet worden sind. „Es war eher Zufall, dass wir von dem Pächterwechsel erfahren haben“, berichtet Gabi Reyer lächelnd. „Eigentlich wollten wir in den Urlaub fahren. Wir mussten ihn aber kurzfristig absagen, da sich einige Küchengeräte verabschiedet hatten und nun ja, die Wirtschaft geht eben vor.“ Als sie davon gelesen hatten, dass ein neuer Wirt für das Wirtshaus am Erdweg gesucht wird, haben sich beide angeschaut und sich direkt dafür entschlossen, sich zu bewerben. Vorstellung und Konzept der gebürtigen Münchnerin und ihres Lebensgefährten haben den Erdweger Gemeinderat überzeugt und sie haben den Zuschlag bekommen. Die nächsten Wochen heißt es jetzt die letzten Vorbereitungen treffen, den Umzug organisieren und sich schon einmal vorab mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut zu machen. Denn bereits ab dem 1. März werden Gabi Reyer und Sigi Hohlwein das Wirtshaus am Erdweg und die bereits seit vergangenem Jahr geplanten Veranstaltungen betreuen. Der 1. Bürgermeister Christian Blatt ist froh, dass das Wirtshaus am Erdweg so schnell wieder eröffnet werden kann und freut sich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.