13.78°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 6. June 2020 · 00:34 Uhr
 
 
 

Fußgängerin angefahren

Am Dienstag, den 4. Februar gegen 6.20 Uhr, überquerte eine 18-jährige Fußgängerin die Münchner Straße auf Höhe der Einmündung der Bayernwerkstraße zur Hochstraße hin. Als sie die Fahrbahn bereits fast gequert hatte, wurde sie von einem aus der Hochstraße in die Münchner Straße einbiegenden Pkw an der rechten Körperseite erfasst und zu Boden geschleudert.

Es steigen zwei Männer aus und halfen ihr wieder auf die Beine. Dabei sprachen sie untereinander und mit der Verletzten in einer unbekannten Sprache. Die Fußgängerin und die beiden Männer gingen dann noch an den Fahrbahnrand, anschließend setzten sie sich in ihren Pkw und fuhren weg. Erst später verspürte die Fußgängerin Schmerzen am Knie und begab sich in ambulante ärztliche Behandlung.

Ein Kennzeichen hat sie sich nicht gemerkt, es soll sich um einen weißen VW Caddy mit blau/roter Firmenaufschrift handeln. Die Männer waren mittleren Alters mit südländischem Teint. Eventuelle Zeugen mögen sich bei der Polizeiinspektion Dachau melden.