19.57°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 10. May 2021 · 21:16 Uhr
 
 
 

MU Mitgliederversammlung

Arthur Fischer, Karl-Heinz Hempel, Richard Reischl, Christine Unzeitig, Bernhard Seidenath, Anneliese Kowatsch, Sylvia Podewils, Josef Kaspar, Hans Nauderer jun. und Manfred Berndt (von li) bei der Veranstaltung. (Foto: MU Dachau)

In der Gaststätte »Lo Smeraldo« in Hebertshausen trafen sich die Mitglieder der Mittelstandsunion Kreisverband Dachau auf Einladung der Kreisvorsitzenden Christine Unzeitig zur diesjährigen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen. Nach einem Grußwort des Hebertshauser Bürgermeisters Richard Reischl und dem Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden leitete die Vorsitzende des Kreisverbands der Frauen Union, Anneliese Kowatsch, die Neuwahlen der Vorstandschaft. Christine Unzeitig, Josef Kaspar, Manfred Berndt und Sylvia Podewils wurden in ihren Ämtern bestätigt. Nach diesem Tagesordnungspunkt und einem Ausblick auf das kommende Jahr diskutierte die MU das Thema »Bargeld abschaffen – Verzicht auf die Freiheit«. Hierfür stießen Stimmkreisabgeordneter Bernhard Seidenath, Arthur Fischer von der Sparkasse Dachau und Karl-Heinz Hempel von der VR-Bank Dachau hinzu. Nachdem die Diskussion sehr rege geführt wurde und allseits Interesse bekundet wurde, sicherte die Kreisvorsitzende zu, wenn möglich noch vor der Sommerpause eine weitere Veranstaltung zur Thematik »Freiheitsverlust« zu veranstalten, sofern entsprechende Fachreferenden zur Verfügung stünden.