2.66°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. April 2021 · 11:23 Uhr
 
 
 

Rotary Kunstwettbewerb

Kulturschaffende können sich bis 30. April bewerben

Die ersten Bewerbungen für den Kunstwettbewerb sind schon beim Rotary Club eingegangen. Unter der Beteiligung von Autoliv hat der Rotary Club ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro bereitgestellt um Kunstschaffende, die in Stadt oder Landkreis Dachau leben, zu unterstützen.

Mit dem Kunstpreis möchte der Rotary die Kunstschaffenden nicht nur finanziell, sonder auch auch in ihrer Arbeit bestärken. Menschen, die im Kunst- und Kulturbereich arbeiten, gehören zu den Berufsbereichen, die besonders vom Lockdown betroffen sind. Seit Monaten gibt es keine Theateraufführungen, keine Konzerte, keine Lesungen und keine Ausstellungen mehr.

Am Kunstwettbewerb teilnehmen können Einzelpersonen oder Institutionen, und zwar in den Bereichen Bildende Kunst, Film und Fotografie, Literatur und Publizistik, Musik und Theater. Es sollen nicht die Kunstwerke abgegeben werden, sondern die Vorstellung des Werkes auf maximal fünf Seiten. Zusammen mit Fotos und einer Kurzvita des Kunstschaffendens können die Projekte an rcdachau@gmail.com geschickt werden. Der Bewerbungsschluss ist der 30. April.

Eine Präsentation der Werke, eine Ausstellung und Aufführung sind ebenso geplant wie ein Kunstkalender 2022 in einer Auflage von 5.000 Stück. Für weitere Auskünfte zum Kunstwettbewerb steht Norbert Göttler unter rcdachau@gmail.com bereit.