9.67°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 1. October 2022 · 01:13 Uhr
 
 
 

4 Hände. 2 Sterne. 1 Kartoffel

Buchvorstellung und Kartoffelvariationen zum Verlieben

Florian Vogel (re) und Max Moser (3. von re) mit der gesamten Crew des »4 Hands Diners«. (Foto: dek)

Der 8. Dezember war im Camers Schlossrestaurant Hohenkammer ganz der Kartoffel gewidmet. Bei einem »4 Hands Diner« huldigten Maximilian Moser (Aubergine Starnberg) und Florian Vogel (Camers) der unscheinbaren Knolle mit einem sieben gängigen Menü und erhoben sie damit in den Adelsstand.

Gleichzeitig präsentierte Fotograf und Herausgeber Stephan Paul Stuemer den ersten Band seiner neuen Kochbuchreihe »STUEMER kocht mit…« mit kreativen Kartoffel-Variationen von acht namhaften Köchinnen und Köchen. Natürlich präsentierten Florian Vogel und Max Moser an diesem Abend ihre Rezepte aus dem Buch und kochten so die Kartoffel Gang für Gang in die Herzen ihrer Gäste.

Weitere Rezepte zum Band 1 von »STUEMER kocht mit…« lieferten Bobby Bräuer, Fabian Huber, Karin Knüsli, Martin Rehmann, Martin Matthias Rubin, Jochen Wehner und Sandra Hofer. Stuemer ehrte Vogel und Moser mit der Goldmedaille des STUEMER-Verlags, mit der prägende Mitglieder in der Kochwelt ausgezeichnet werden. (Alle Infos unter www.stuemer.org)

Vier Gerichte der beiden Sterneköche aus dem »4 Hands Diner« kann man mit Stuemers Buch nachkochen, falls man sich die Sterneküche nach Hause holen möchte. Maximilian Moser brachte vom Starnberger See ein glasiertes Bries mit Sellerie, Kräutersud und Trüffel mit. Dazu als Hauptgang Ammersee Lamm, Zweierlei von der Paprika, Minzpesto und gebackene Kartoffel. Florian Vogel eröffnete das Menü mit Ora King Lachs lauwarm und geflämmt, in Frankfurter Grüne Sauce Öl, mit Senfgurke, Wachtelei und einer Folienkartoffel. Abschluss und genussvolle Überraschung des Menüs war sein »Kartoffelacker«. Auf dem Pumpernickel-Acker vereinten sich Kartoffelmousse, Topfen, Buttermilch, Kartoffelchips und Kräuter zu einem phantastischen Dessert.

Nach diesem Menü von Vogel und Moser sieht man die Kartoffel mit anderen Augen. Von der schnöden Beilage wurde sie zur Primadonna eines Sternemenüs, unvergleichlich geschmackvoll und vielseitig.

An den Weihnachtsfeiertagen (25. und 26. Dezember) kann man sich von Florian Vogel mit einem festlichen 4-Gang-Menü verwöhnen lassen. Weitere Infos und Reservierung unter Telefon 08137-93 44 43 und www.reservierung@camers.de, auch auf Facebook und Instagram.