20.68°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 7. July 2020 · 16:41 Uhr
 
 
 

Bewegung und Entspannung für Menschen mit Demenz

Neues Angebot aus dem Caritas-Zentrum Dachau

Das Caritas-Zentrum Dachau hat in Kooperation mit dem Treffpunkt 50+, dem Dachauer Forum und der Fachstelle für pflegende Angehörige ein neues Kursangebot erarbeitet – Bewegung und Entspannung für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen. In sechs Kurseinheiten bietet die Kursleitung Frau Queng-Gotzmann vielfältige Möglichkeiten durch meditative Bewegungsübungen bei entspannter Musik, Atemübungen, Übungen aus der Progressiven Muskelentspannung, kurze Meditationseinheiten und Partnerübungen an, um körperliches und seelisches Wohlbefinden zu erlangen. Die Gruppe findet wöchentlich mittwochs von 14 bis 15 Uhr, beginnend am Mittwoch, den 25. September in den Räumlichkeiten des Caritas-Zentrum Dachau statt. Eine Anmeldung und ein Kennlerngespräch ist bei der Fachstelle für pflegende Angehörige unter 08131-2981400 erforderlich.

Aktuell leben im Landkreis Dachau 2.100 Menschen mit einer dementiellen Diagnose. Für Betroffene und Angehörige beginnt mit Feststellung einer Demenz ein neuer Lebensabschnitt. Gerade im Anfangsstadium brauchen Menschen mit einer Demenzerkrankung und deren Angehörige – meist Ehepartner, um ihre veränderte Tagesstruktur und die kleinen sowie großen alltäglichen Dinge zu meistern, gemeinsame Auszeiten. Zum einen, um zu sich selbst zu finden, und zum anderen, um Beziehung neu zu erleben. Das bayernweite Projekt »Sport und Bewegung trotz(t) Demenz« zeigt die positiven Effekte eines Bewegungstrainings auf und ist Impulsgeber für das Angebot im Caritas- Zentrum Dachau.