-0.59°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. April 2021 · 09:15 Uhr
 
 
 

Billard in der Bank

Mathematik und Physik am Billardtisch

Andreas Huber zeigt die Kunst des Billiardspielens. (Foto: BSV)

Wie berechne ich die ideale Laufstrecke einer Billardkugel? An drei Vormittagen zeigte der ehemalige Bundestrainer und der Cheftrainer des Bayerischen Billardverbandes Andreas Huber rund hundert Schülerinnen und Schülern aus den beiden Dachauer Gymnasien ITG und JEG am Billardtisch verblüffende Tricks.

Unter dem Motto »Mathematik und Physik« erfuhren die Schüler der 5., 7., 10. Klasse und einer Q11 auf der Aktionsfläche in der Hauptstelle der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG, wie man die Laufstrecke einer Billardkugel exakt berechnet. Die Schüler und Lehrer waren begeistert.

Begeisternd waren auch die Showturniere der beiden internationalen Profi-Stars Ralf Souquet und Albin Ouschan, die an den Nachmittagen stattfanden. Die beiden Profispieler gehören zur ersten Riege im internationalen Billard-Sport. Die Billard-Tage in der Dachauer Genossenschaftsbank fanden in Kooperation mit dem Billard Sportverein Dachau e. V. statt. Die erste Mannschaft des Vereins spielt seit 2004 in der ersten Bundesliga und wurde viermal deutscher Meister. Andreas Huber ist ehemaliger Bundestrainer und der Cheftrainer des Bayerischen Billardverbandes.

Als Vorsitzender des BSV Dachau und Gründer der Billard-Akademie Dachau wurde er vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann mit der Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern ausgezeichnet.