8.77°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 14. May 2021 · 00:36 Uhr
 
 
 

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Die VR-Bank Dachau unterstützt das Tierheim

Hoffnung für Tierheimtiere: im neuen Multifunktionsbau wird es Hundezimmer ohne Zwingercharakter geben. (Foto: Diana Kreisl)

»Was einer alleine nicht schafft, das vermögen viele« Diese ebenso einfache wie erfolgreiche Idee ist die Basis für das Wirken der Volksbanken Raiffeisenbanken und ihrer Partner. Sie haben es sich zur Kernaufgabe gemacht, Menschen beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Genau dazu trägt auch das Crowdfunding Portal »viele-schaffen-mehr.de« bei.

Gemeinsam gute Ideen verwirklichen

Viele Menschen haben gute Ideen, wie sie das Leben für sich und andere noch besser gestalten können. Was oft fehlt, sind die nötigen finanziellen Mittel, um diese Pläne zu verwirklichen. Die Lösung lautet: Viele schaffen mehr. Wenn sich Unterstützer zusammenschließen, um eine gute Idee gemeinsam umzusetzen, dann wird möglich, was vorher utopisch schien. Ganz so, wie es die genossenschaftlichen Gründungsväter der Raiffeisenbank schon vor mehr als 160 Jahren erlebt haben.

Zwei Phasen, ein Ziel: Projekte realisieren

Jedes Crowdfunding-Projekt durchläuft zwei Phasen. Zunächst kommt es darauf an, möglichst viele Fans zu gewinnen, die dem Projekt ihre Stimme geben. Ist die nötige Anzahl von Befürwortern gefunden, startet die Finanzierungsphase, in der Geld für das Projekt gesammelt wird. Dabei gibt einfach jeder so viel er möchte. Nach einem definierten Zeitraum wird geschaut, ob genügend Geld für die Realisierung des Projekts gesammelt wurde. Wenn ja, können die Initiatoren durchstarten und die Unterstützer erhalten am Ende ein kleines Dankeschön. Falls die notwendige Summe nicht erreicht wurde, bekommen die Förderer ihr Geld zurück.

Viele schaffen mehr – für das Tierheim Dachau

Auch das aktuelle Projekt des Dachauer Tierschutzvereins e.V., der Neubau eines Multifunktionshauses für die bessere Unterbringung der Tiere, ist auf der Plattform zu finden. Der Finanzierungszeitraum läuft noch bis 14. April 2021 um 23.59 Uhr. Für das Tierheim eine tolle Möglichkeit, die Baukosten zu stemmen. Die Corona-Krise hat nicht nur ein großes Loch in die Tierschutz-Kasse gerissen, auch die Verzögerung des Baustarts hat die Kosten in die Höhe getrieben. Nun hoffen alle, dass viele Menschen den Tierschutzverein mit kleinen und großen Beträgen unterstützen.

Weitere Infos unter www.vr-dachau.viele-schaffen-mehr.de