4.06°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 28. January 2020 · 15:33 Uhr
 
 
 

GSC verteidigt Hias-Kern Wanderpokal

Soli richtet erstes Rennen im Landkreiscup aus

Strahlende Gesichter bei den Teilnehmern aller Vereine nach der Siegerehrung. (Foto: Soli Dachau)

Traditionell startete am vergangenen Sonntag. 20. Januar, der Landkreis-Cup der Skirennfahrer am Sonnenbichl in Bad Wiessee. Ausgerichtet wurde das nach dem Skipionier Hias Kern benannte Rennen von der Soli Dachau.

Bereits um sechs Uhr morgens waren Markus Krassnitzer und Maximilian Ploss mit ihren freiwilligen Helfern am Hang um die Stangen zu setzen und das Rennen vorzubereiten. Entsprechend durften sich die rund 100 skisportbegeisterten Teilnehmer und Zuschauer über ein hervorragend organisiertes Rennen freuen. Beide Riesenslalom Durchgänge waren fair gesetzt, so dass nur zwei Läufer disqualifiziert werden mussten. Ebenso fair und motivierend war die Entscheidung der Veranstalter, die drei jüngsten Rennkinder der Startgruppe unter acht Jahren im zweiten Durchgang erneut starten zu lassen. An sich hatten alle drei im ersten Durchgang entweder Tore ausgelassen oder waren gestürzt.

Aber nicht nur für die kleinsten Skiläufer sondern auch für die erfahrenen Cracks waren die relativ eng gesteckten Tore auf der steilen, harten Piste eine Herausforderung. Alle gaben ihr Bestes und teilweise entschieden nur wenige Hundertstelsekunden über die Platzierungen. Besonders hat sich das Training der vergangenen Wochen für die 21 Starter des GSC Dachau ausgezahlt. Sie konnten den Hias Kern Wanderpokal für die Mannschaftswertung verteidigen. Diese wird aus den Ergebnissen der drei schnellsten Damen und fünf schnellsten Herren jedes Vereins ermittelt. Damit machten die GSCler ihrem Cheftrainer Ernst Jäger gleichzeitig ein schönes Geburtstagsgeschenk.

Die Siegerehrung nahmen erneut der Sportreferent der Stadt Dachau Günter Dietz und Hans Beier von der Soli Dachau gemeinsam vor. 15 GSC Rennläufer durften sich über Pokale oder Sachpreise für einen Platz auf dem Stockerl freuen. Acht von ihnen erreichten sogar den ersten Platz. Das sind gute Ausgangsbedingungen für das nächste Rennen im Landkreiscup, dem Goldenen Ski der Stadt Dachau, das am 9. Februar ebenfalls in Bad Wiessee stattfindet