-0.59°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. April 2021 · 09:25 Uhr
 
 
 

Klausurtagung der CSU-Kreistagsfraktion

Burgmaier und Kolbe: »Teamgeist und Sacharbeit im Vordergrund«

Mitglieder der CSU-Kreistagsfraktion mit den Vorsitzenden Stephanie Burgmaier und Stefan Kolbe sowie Landrat Stefan Löwl und CSU-Kreisvorsitzendem Bernhard Seidenath MdL am Rande der Klausurtagung im Dachauer Landratsamt. (Foto: CSU)

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie ist es der CSU-Fraktion im Dachauer Kreistag ein wichtiges Anliegen, die Sacharbeit konstruktiv und engagiert fortzusetzen. »Stillstand wäre jetzt das völlig falsche Signal«, sind sich die Vorsitzenden Stephanie Burgmaier und Stefan Kolbe einig.

Im Nachgang zur Klausurtagung des Kreistages habe man daher die Schwerpunktthemen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und solide Finanzpolitik vertieft. »Wir haben uns einen Profi ins Boot geholt, der als Führungskräfte-Coach mit uns mehrere Stunden in Workshops und Gruppenarbeiten die einzelnen Themen beleuchtet hat. Alle Kolleginnen und Kollegen haben sich mit ihren unterschiedlichen Hintergründen intensiv eingebracht«, so Burgmaier und Kolbe. Dies sei wichtig für die Mannschaft nach innen ebenso wie für die inhaltliche Arbeit. Geschlossen und gestärkt freue man sich jetzt mit einem tollen Team in die Umsetzungsphase zu gehen.

Erstmals an einem Treffen der CSU-Kreisräte hat der bekannte Karlsfelder Gemeinderat und 2. Bürgermeister Stefan Handl teilgenommen. Handl wird in der nächsten Kreistagssitzung für den verstorbenen Kollegen Anton Kreitmair als Nachrücker vereidigt werden.