13.93°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 1. July 2022 · 16:29 Uhr
 
 
 

Neue Ausstellung und Kurzfilm

»20 Jahre Rettungswache Gröbenried« des BRK Kreisverbandes

Die BRK Ausstellung präsentieren (von li) Bernhard Seidenath, Tizian Bartling, Johann Schöpfel, Paul Polyfka und Finn Walter. (Foto: BRK)

Die Ausstellung »20 Jahre Rettungswache Gröbenried« ist bis 14. Januar 2022 im VR SchauFenster der Volksbank Raiffeisenbank in der Dachauer Altstadt zu sehen. Ein Kurzfilm erlaubt einen Einblick in den Alltag und die Herausforderungen der BRK-Retter.

Im Beisein des BRK-Kreisvorsitzenden Bernhard Seidenath, BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka, Tizian Bartling und des jungen Dachauer Filmemachers Finn Walter eröffnete Bankvorstand Johann Schöpfel die kleine und gefällig gestaltete Ausstellung. »Es ist wunderbar, dass wir so einer guten Sache ein Forum bieten können«, betonte Johann Schöpfel.

Seidenath bedankte sich für die kurzfristige Möglichkeit, die Ausstellung zeigen zu können. Darüber hinaus sei sein langgehegter Wunsch einer Arbeitsgruppe »Historisches Erbe« im BRK Dachau auf wunderbare Weise realisiert worden. Tizian Bartling, Student der Geschichte an der LMU München und seit vielen Jahren ehrenamtlich als Rettungssanitäter engagiert, leitet diese neue Arbeitsgruppe

Zur Historie der »Hilfe aus Gröbenried« gehören in den letzten 20 Jahren einschneidende Ereignisse wie die Elbeflut 2002, der Brand des eigenen Lehrsaales 2010 und die Jahrhundertflut 2013 in Bayern. Tizian Bartling betonte: »Mir ist es wichtig, die Idee der humanitären Hilfe des Rotkreuz-Gründers Henri Dunant zu vergegenwärtigen. Sie veränderte ab 1863 die Welt nachhaltig und ist aktueller denn je.«

Paul Polyfka bestätigte: »Es ist imposant, wie sich der Rettungsdienst in 20 Jahren entwickelt hat.« Durch die Professionalisierung gebe es mehr Mitarbeiter im Hauptamt. Umso stärker sei somit auch das Ehrenamt eingebunden. »Auch hier ist heute eine hohe Professionalität notwendig, denn Hauptamt und Ehrenamt arbeiten Hand in Hand«, so Polyfka.

Vor allem der Katastrophenschutz steigere die Attraktivität des Ehrenamtes. Zwei Plakate zeigen die heutige Situation der Rettungswache Gröbenried als Hauptwache des Kreisverbandes.

Die Ausstellung »20 Jahre Rettungswache Gröbenried« ist noch bis 14. Januar 2022 in der Volksbank Raiffeisenbank Dachau, Augsburger Str. 33-35 zu den Öffnungszeiten zu sehen.

Der achtminütige Film zur Ausstellung ist auf YouTube unter https://youtu.be/bTSVGFcUxCQ abrufbar.

Wer sich in der neuen BRK-Arbeitsgruppe »Historisches Erbe« engagieren will, kann sich an t.bartling@brk-dachau.net wenden.