6.42°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 18. October 2021 · 10:03 Uhr
 
 
 

Pizza für die Ehrenamtlichen

Tafel-Mitarbeiter freuen sich über die Stärkung

Pizza für das Tafel-Team von Landrat Stefan Löwl (re), hinter ihm Edda Drittenpreis. (Foto: BRK)

Als Dankeschön an die 25 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Dachauer Tafel spendierte Landrat Stefan Löwl für alle Pizza vom Zieglerbräu. »Das Mittagessen soll eine kleine Anerkennung sein für die gute und engagierte Arbeit während der Pandemie. Danke, dass Sie in Corona diese wichtige Arbeit geleistet haben«, richtete sich Stefan Löwl an die Helferinnen und Helfer und leistete ihnen beim Essen Gesellschaft. Die Hilfe sei umso dankenswerter, als einige im Team selbst zur Risikogruppe gehören, sich aber keinesfalls von der Arbeit abbringen lassen, betonte Löwl.

Alle Ehrenamtlichen arbeiten an zwei vollen Tagen in der Woche für die Dachauer Tafel. »Das macht 30.000 Stunden im Jahr«, rechnete die Tafelleiterin Edda Drittenpreis vor. Zwischen vier und sechs Tonnen Lebensmittel werden jede Woche transportiert, ausgepackt und hergerichtet. Diese Leistung ist enorm, denn Edda Drittenpreis muss seit geraumer Zeit mit deutlich weniger Personal auskommen. »Statt 70 Helferinnen und Helfer habe ich zurzeit nur noch 25, die deswegen viel mehr zupacken müssen«, berichtet sie. Aus diesem Grund sucht sie dringend Verstärkung, vor allem Männer werden gesucht.

Interessenten, die ehrenamtlich in der Dachauer Tafel helfen möchten, melden sich im BRK Kreisverband Dachau, Rotkreuzplatz 3-4, Telefon 08131-36 630.