19.59°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 7. July 2020 · 20:03 Uhr
 
 
 

Sonne satt am Marktsonntag

Tausende flanieren durch die Dachauer Altstadt

Vor der Tourist-Info: Landrat Stefan Löwl (mit Brille) im Gespräch mit Edda Drittenpreis, Chefin der Tafel Dachau. (Foto: A. Förster)

Zuerst gingen die Dachauer zur Wahl, dann zum Bummeln. Bei Kaiserwetter kamen vergangenen Sonntag so viele Menschen zum Herbstmarkt in die größtenteils für Auto gesperrte Altstadt, dass es sowohl in der Augsburger Straße als auch in der Konrad-Adenauer-Straße überwiegend nur im Schneckentempo vorwärts ging. Den Besuchern war es egal, sie konnten in Ruhe stöbern, shoppen, essen und trinken. Ob am Marktstand, im Ladengeschäft oder beim Flohmarkt am Pfarrplatz oder auch beim Young-Rotary-Stand vorm Rathaus: Überall herrschte bis zum Abend reges Treiben und beste Stimmung. Den Erlös aus dem Verkauf der handgemachten Bio-Pommes spendete die Nachwuchsorganisation des Rotary Clubs für die Schwimmkurse an den Dachauer Grundschulen.

Der nächste verkaufsoffene Sonntag findet am 25. November statt.