26.49°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 11. August 2020 · 12:18 Uhr
 
 
 

Badeeseen im Juli

Blaualgen in Ebertshausener und Neuhimmelreicher See

Wie hier am Stadtweiher in Dachau ist die Wasserqualität im Landkreis bis auf zwei Seen gut. (Foto: A. Förster)

Das Gesundheitsamt Dachau gibt die aktuellen Ergebnisse der letzten Untersuchungen folgender Badeseen im Landkreis Dachau bekannt. Die Beprobung vom Eisolzrieder See, Bergkirchener See, Mückensee und Obergrashofsee erfolgte am 6. Juli. Die Badeseen Stadtweiher Dachau-Süd, Heiglweiher, Waldschweigsee und Birkensee wurden am 7. Juli beprobt. Am 13. Juli fand die Beprobung vom Karlsfelder See statt. Diese Untersuchungen waren bakteriologisch einwandfrei.

Bei der mikrobiologischen Untersuchung vom Ebertshausener See am 22. Juni wurden Cyanobakterien (Blaualgen) in hoher Konzentration nachgewiesen. Hier besteht aktuell ein Badeverbot, das auch für Hunde gilt. In der Beprobung vom Neuhimmelreicher See, welche am 6. Juli erfolgte, sind Cyanobakterien (Blaualgen) in mäßiger Konzentration nachgewiesen worden. Hier wird derzeit vom Baden abgeraten.