-0.59°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. April 2021 · 09:51 Uhr
 
 
 

Kreation und Ausführung

Werbetechnik von 089-Werbung

Einfallsreich… und dazu preiswert: KFZ-Beschriftungen von Alexander Schriever (Foto: öxler)

Der Alex macht das schon… Der Alex, wie die meisten seiner Auftraggeber Alexander Schriever rufen, ist Werbetechniker. Einer der besonderen Art, wie zahllose Unternehmer, Handwerker und Dienstleistungsunternehmen aus der Region wissen. Er beschriftet und beklebt nicht nur Fassaden, Schaufenster, Fahrzeuge aller Art und fertigt mit seinem Team Werbe- und Lichtanlagen. Nein, er bietet Full-Service in Sachen Werbung - von der Idee und Konzeption, wenn gewünscht, bis hin zur professionellen Ausführung. Seine Vorstellungen und sein Engagement sind gefragt, seine Arbeiten beste Beispiele dafür, wie Informationen, Bilder und »Haben-wollen-Gefühle« dem Verbraucher vermittelt werden. Doch versteht der Geschäftsführer von 089-Werbung nicht nur was von Werbung und von Technik, sondern beherrscht auch sein kaufmännisches Einmaleins. Seine Angebote sind, bildlich formuliert, zudem mit dem spitzen Bleistift kalkuliert. »Teuer kann jeder«, meint der Alex, »preiswert nur wenige«. So profitiert er auch in Corona-Zeiten. In Form einer guten Auftragslage und bislang Vollbeschäftigung seiner beiden Mitarbeiter. So beklagte er nicht die unweigerlich erfolgten Umsatzeinbußen, als ich ihn am Dienstagvormittag besucht habe, sondern erläuterte mir sein nochmals optimiertes Preis-Leistungsverhältnis. Für mich schwang da, typisch Alex, so etwas wie Solidarität, zusammenhalten beziehungsweise leben und leben lassen mit. Kurzum, Interessenten reagierten und reagieren dankbar auf diese Geste. Offensichtlich verstärkt in puncto Kfz-Beschriftung. Jedenfalls gewann ich im Verlauf meiner Stippvisite bei 089-Werbung diesen Eindruck. Die beiden Transporter der Scheyerner blau-weiß GmbH, die ich auf dem Parkplatz gesehen habe, seien gerade fertig beschriftet worden, erfuhr ich von Alexander Schriever. Ein Service-Fahrzeug des Röhrmooser Elektrounternehmens Simon Schmid sei gerade in Bearbeitung, kurz vor dem Finish. Gut, doch ins Auge stach mir ein schwarzer Mini. Ein Hingucker eh, ja, aber durch die für mich extravagante Form der Firmenbeschriftung noch mehr. Hier hat das 089-Team nicht nur mit dem goldenen Logo der Dachauer P³ Security GmbH einen besonderen Blickfang geschaffen, sondern zudem auf einen raffinierten Glänzend-matt-Effekt gesetzt. Sicherheitsdienstleister und Personenschützer Sebastian Tyroller, so der Werbetechnik-Profi, sei schon Jahre Kunde bei 089-Werbung. Wäre ich bestimmt auch, wenn mir jemand meine Corporate Identity so perfekt auf Roll-ups, Schilder, Firmenfahrzeuge und, und, und, umsetzen würde. Im Straßenverkehr, da bin ich überzeugt von, fällt dieser Mini auf und bleibt mit seiner extravaganten Beschriftung im Gedächtnis. Und, wünscht sich dies nicht jeder Werbungstreibende? Alexander Schrievers Kunden jedenfalls können sich sicher sein, diesbezüglich hier in besten Händen sind: Der Alex macht das schon…