13.05°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 8. July 2020 · 00:46 Uhr
 
 
 

Suerbeck Kfz-Service

… jetzt neu in Markt Indersdorf

Setzt auf Service, faire Preise und Zuverlässigkeit: Kfz-Meister Andreas Suerbeck (Foto: öxler)

Als Deutschlands kleinstes Autohaus bezeichnet Andreas Suerbeck scherzhaft seinen Kfz-Service, den er in den vergangenen 16 Jahren in München-Allach betrieben hat. Hat… Denn wegen eines Vermieter- beziehungsweise Eigentümerwechsels blieb ihm nichts anderes übrig, als sich neue Betriebsräume an einem neuen Standort zu suchen. Und den hat er in Markt Indersdorf gefunden. Erzählte er mir am Dienstagvormittag, als ich ihn in seinen neuen und erst tags zuvor neu eröffneten Räumlichkeiten besucht habe. »War ideal für mich, meinte er, weil hier bereits eine Kfz-Werkstatt (Tom's Auto & Motorradservice – Anm. d. Red.) war. Beste Voraussetzung also für sein kleines, aber feines Unternehmen. Fast entschuldigend, dass noch nicht alles an seinem Platz sei, zeigte er mir vom Empfangs-Counter über einen Ausstellungszwischenraum bis zur sich rückwärtig befindenden Werkstatt sein neues Reich. Na ja, auch wenn, wie er betont, hier und da einige Bilder fehlen, ein Regal befüllt werden und noch ein Lounge-Bereich entstehen soll – mir gefiel »Deutschlands kleinstes Autohaus«. Picobello sah es aus, fast könnte man vom Fußboden essen. Darauf angesprochen, gestand mir Andi, dass er es mit der Genauigkeit hat. Immer alles korrekt, immer alles an seinem Platz. Als Typ, wir waren gleich per du, recht locker drauf – im Geschäftlichen offensichtlich überaus korrekt. Und ja, er bestätigte mir sofort, dass er sowohl im Autohandel, als auch im Instandhaltungs- beziehungsweise Reparaturbereich größten Wert auf saubere und zuverlässige Arbeit lege. Jeder solle zufrieden sein – der Kunde ebenso wie er. Ist doch nur fair, oder? Er stellte diese Frage freilich nur rein rhetorisch. Glaubte ich ihm, denn niemand ist rund 40 Jahre im Geschäft ohne sich an Regeln zu halten. Und eine davon sei ein korrektes Miteinander zu pflegen, betonte Andreas Suerbeck. Er möchte, dass seine Werkstattkunden wiederkommen und ihn weiterempfehlen. Davon lebe er, denn auf Werbung auf einer Homepage und bei Facebook verzichte er. Mit einer Ausnahme, und hier sei der Werbeeffekt nur Begleiterscheinung: Seine aktuell verfügbaren Gebrauchtwagen, die zum Verkauf stehen, sind unter seinem Namen bei mobile.de gelistet. Habe ich, übrigens, später, zurück im Büro, nachgeschaut. Und dabei ist mir etwas anderes aufgefallen: die durchwegs sehr positiven Kundenbewertungen. Die bekommt man bei mobile.de nicht einfach so. Die sind verlässlich und geprüft. 4,8 von 5 Sternen bei Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt. Gut, alle Gebrauchten technisch einwandfrei, also mit Kundendienst und TÜV, optisch aufbereitet, mit ausgewählten Felgen versehen plus 12 Monaten Garantie… Wer kann da schon nein sagen? Und da mir auch noch ein Arbeitskollege, der bei Suerbeck Kfz-Service – noch am alten Standort – ein Auto gekauft, die Freundlichkeit, die Beratung und ein gutes Preisleistungsverhältnis bestätigt hat, bleibt mir nur eins: Daumen nach oben. Kann gut sein, dass sich die angestammten Kfz-Betriebe im Gai künftig wärmer anziehen müssen. Denn der überzeugte Einzelkämpfer scheint rund ums Auto alles richtig zu machen. Schön und gut. Damit wäre aus meiner Sicht alles gesagt. Bis auf eine Info noch: Auch wenn Andi unter anderem bei BMW gearbeitet und auch persönliche Vorlieben hat – Suerbeck Kfz-Service betreut alle Marken und: gleich zuverlässig…