16°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 8. May 2021 · 21:46 Uhr
 
 
 

Unfall mit Vollsperrung der A 8

Bislang unklar ist der genaue Hergang eines Verkehrsunfalles auf der A 8 von Augsburg nach München. Am Donnerstag, den 21. Januar gegen 6 Uhr stießen zwischen Adelzhausen und Odelzhausen ein Mercedes-Fahrer aus Fürstenfeldbruck und ein Opel-Fahrer aus Augsburg gegen den Land-Rover eines jungen Mannes aus dem Landkreis Dachau. Unklar ist noch, ob der Land-Rover nach einer Panne rechts auf dem Standstreifen stand, wie der Fahrer es angibt, oder, was wahrscheinlicher ist, bei einem Fahrstreifenwechsel ein anderes Fahrzeug touchierte. Der Fahrer des Mercedes AMG aus Fürstenfeldbruck war offenbar hinten gegen den Geländewagen gestoßen. Der grüne Opel aus Augsburg stieß noch vorne gegen den schleudernden Land-Rover.

Die drei Fahrzeugführer wurden jeweils leichtverletzt in die Krankenhäuser FFB und Dachau gebracht. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt über 50.000 Euro. Etwa eine Stunde lang musste der Verkehr ab Adelzhausen über die Umleitungsstrecken nach Odelzhausen geleitet werden.

Um den genauen Ablauf zu klären, werden Zeugen des Vorfalles gesucht, die die Fahrzeuge unmittelbar vor dem Zusammenstoß passiert haben oder direkt danach an der Unfallstelle vorbei kamen. Sofern sie Angaben machen können, bitte bei der VPI Fürstenfeldbruck unter Telefon 089-89 11 80 melden.