26.49°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 11. August 2020 · 13:02 Uhr
 
 
 

Petershausens Faire Topmodels

7. Gesundheitstag mit der ersten fairen Modenschau

Während die Besucher des 7. Gesundheitstages mit vegetarischen Genüssen von Partyservice Gold und mit selbst gebackenen Kuchen mit bio-fair-regionalen Zutaten kulinarisch versorgt werden, erwartet sie gegen 15 Uhr auch ein optischer Genuss der ganz besonderen Art. Neu beim diesjährigen Gesundheitstag ist nämlich die Erweiterung des Fairness-und Gesundheitsbegriffs auf den Modesektor, der zu den wirtschaftlich bedeutendsten, aber auch rücksichtslosesten gehört, was die Produktionsbedingungen betrifft. Dass es auch ganz anders geht, will die Fairtrade-Gemeinde Petershausen einer »Fairen Modenschau« zeigen.

Präsentiert werden einfache T-Shirts und sportliche Bekleidung, die in größeren Nähfabriken unter Einhaltung und Kontrolle international anerkannter guter Arbeitsstandards produziert wurden. Dazu kombiniert sind attraktive Accessoires kleinerer Handelspartner aus der ganzen Welt, die in abgelegenen ländlichen Regionen Arbeitsplätze schaffen und als echte Unikate die Kultur und Identität der Menschen widerspiegeln.

Neben dem Aspekt der Fairness wird die Modenschau aber auch inklusiv sein. Nach dem Motto »Faire Mode für jeden« werden verschiedenste Petershausener Models - mit und ohne Behinderung - an der Modenschau teilnehmen.  Neben den »Hobby«-Models werden auch ein »echtes« Model sowie einige andere Überraschungsgäste für bleibende Erinnerungen sorgen.

Für die akustische Begleitung vor und während der Modenschau sorgen die »Apo-Trommler« aus Dachau, die mit ihren Djemben, Basstrommeln und kleineren fair gehandelten Musikinstrumenten heiße Rhythmen und westafrikanisches Flair in die Mehrzweckhalle bringen.