11.32°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 18. May 2021 · 20:19 Uhr
 
 
 

»Schaukelgarten« mit Naschhecke

Erfolgreiche Spendenaktion des Franziskuswerks

Schaukeln ist nicht nur für Kinder ein Spaß – auch ältere Menschen genießen dieses Freizeitvergnügen. (Foto: Franziskuswerk)

Aus der Spendenaktion des Franziskuswerks Schönbrunn »Ein Garten für Jung und Alt – Einander begegnen und sich betätigen können« ist ein großer Schaukelgarten mit Naschhecke angelegt worden. 48.000 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Dachau und angrenzenden Gemeinden haben dafür insgesamt rund 48.000 Euro gespendet. »Ich freue mich für alle Bewohnerinnen und Bewohner der neuen Wohnanlage am Schönbrunner Raphaelweg. Der aus Spendengeldern angelegte, rollstuhlgerechte Garten ist das grüne Wohnzimmer für rund 80 Menschen zwischen 20 und 85 Jahren mit geistiger und teilweise mehrfacher Behinderung. Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spendern«, erzählt Karin Kemmitzer, Fundraiserin der Franziskuswerks.

»Die Bewohnerinnen und Bewohner waren von Anfang an bei der Gartengestaltung mit eingebunden, ihre Ideen und Wünsche wurden gesammelt, aufgegriffen und umgesetzt. So war schnell klar, dass die alten Bäume stehen bleiben mussten und Schaukeln und Schattenplätze alle Bewohnerinnen und Bewohnern wichtig fanden«.

Der Garten wird von einer Naschhecke mit verschiedenen leckeren Beeren umfasst. Eine Nestschaukel und zwei weitere Schaukeln laden zum Seele baumeln lassen ein. Vor jeder Terrasse stehen Hochbeete, die von den Wohngruppen mit Gemüse und Kräutern bepflanzt werden. Sämtliche Sitzmöbel, ein Grill und eine Feuerschale sind aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen leider noch eingelagert und müssen auf ihren ersten Einsatz warten.