4.14°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 27. November 2021 · 12:09 Uhr
 
 
 

Ordensjubiläum bei den Franziskanerinnen

Fünf Schwestern feiern mit einem Festgottesdienst in Schönbrunn

Die Jubilarinnen mit Pfarrer Michael Bartmann, Pastoralpraktikant Christian Ulbrich, Ministranten sowie der Generalleitung der Schönbrunner Franziskanerinnen. (Foto: Franziskuswerk)

Die Franziskanerinnen von Schönbrunn haben am Samstag, den 25. September, mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Josef das Ordensjubiläum von fünf Schwestern gefeiert. »

In einer Zeit, in der die Lebensform nach den Evangelischen Räten der Armut, des Gehorsams und der Ehelosigkeit stark hinterfragt wird, geben unsere Jubilarinnen ein überragendes Zeugnis von einem Leben langjähriger Bindung an die Gemeinschaft der Franziskanerinnen von Schönbrunn. In den vielen Jahrzehnten, die unsere Schwestern in Schönbrunn leben, haben sie mit viel Liebe und großem Einsatz mit den und für die Menschen hier in Schönbrunn gelebt und gearbeitet. »Darüber freuen wir uns und das feiern wir«, so die Worte der Generaloberin der Franziskanerinnen von Schönbrunn, Schwester Maria Gabriele Konrad.

Schwester Maria Concordia Schuller kann auf 70 Ordensjahre zurückschauen und feierte das sogenannte Gnadenjubiläum. Schwester Maria Goretti Sippl feierte das Eiserne Ordensjubiläum, sie legte vor 65 Jahren ihre Ordensgelübde ab. Das 60-jährige, das Diamantene Jubiläum, feierten Schwester Maria Fortunata Radlmayr und Schwester Maria Dionysia Leopold. Schwester Maria Laurentia Sax schaut auf 50 Ordensjahre zurück und feierte das Goldene Ordensjubiläum.