Autorenlesung „Bewölkt aber trocken“

Autorin Marion Zechner liest in der Karlsfelder Gemeindebücherei. (Foto: Heike Ulrich Fotowork)
Autorin Marion Zechner liest in der Karlsfelder Gemeindebücherei. (Foto: Heike Ulrich Fotowork)
Autorin Marion Zechner liest in der Karlsfelder Gemeindebücherei. (Foto: Heike Ulrich Fotowork)

Autorin Marion Zechner liest am Dienstag, den 25. Oktober um 19 Uhr, in der Gemeindebücherei Karlsfeld aus ihrem Roman „Bewölkt aber trocken“, der den österreichischen Literaturpreis „Schreiberei“ gewann.

Lucy ist unglücklich in ihrem Leben als Mutter, Ehefrau und Lehrerin. So greift sie zum Alkohol. Ihre Sucht wird zunehmend stärker und erst ein Unfall lässt sie umdenken. Mit Unterstützung ihrer Freundin beginnt Lucy eine Therapie in einer Suchtklinik ...

Die gebürtige Münchnerin Marion Zechner ist Sozialpädagogin und Therapeutin bei der Suchthilfe. Sie klärt über ein wichtiges Thema auf und gibt Einblick in ihre Arbeit.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung in der Bücherei unter Telefon 08131-99130 oder buecherei@karlsfeld.de wird gebeten.

Heike Ulrich Fotowork

north