Kurier Dachau - Wochenblatt und Kleinanzeigen Dachau (Karlsfeld) | Kurier Dachau

MdEP Angelika Niebler. (Foto: red)

Sommerempfang der Frauen-Union am 31. MaiErfolgreiche Frauen

Die Frauen-Union KV Dachau lädt zum Sommerempfang am Freitag, 31. Mai, um 17.30 Uhr im Fifty Seven in Karlsfeld und zum Austausch mit erfolgreichen Frauen ein. Mit dabei sind Annemarie Lampl, die Inhaberin der Lamplhof-Hofmetzgerei, und MdEP Angelika Niebler. Kinderecke vorhanden. Bitte bis 28. Mai anmelden mit einer Mail an kreisfrauenuniondachau@web.de.
23.05.2024 13:40 Uhr
query_builder1min
Die Mannschaft des TSV Eintracht Karlsfeld auf den Bayerischen Meisterschaften. (Foto: TSV Eintracht Karlsfeld)

Sensationeller Erfolg

Diese 42. Bayerischen Meisterschaften in Augsburg/Haunstetten werden im Gedächtnis bleiben. Nicht nur ,weil es die ersten Bayerischen Meisterschaften waren, die nach dem neuen Wertungssystem durchgeführt wurden, sondern vor allem auch, weil die Eintracht-Nixen sensationell nach 14 Jahren wieder den Titel im Wettbewerb der Kombinationen nach Karlsfeld holen konnten. Matilda Weißbach, Charlotte Ritter, Daniela Riegel, Anastasia Nuss, Vera Lehto, Kora Gegner, Helen Fräßdorf, Bella Hölczl und Alisa Eisenried rissen nicht nur die Zuschauer und mitgereisten Eltern, sondern auch das Wertungsgericht mit ihrer neu einstudierten Kür zu Klängen des „Der Schuh des Manitu“ mit und konnten die großen Favoriten aus München sowie die Augsburger Delfin-Nixen hinter sich lassen.
06.05.2024 10:17 Uhr
query_builder3min
invisible
18-Jähriger von Unbekannten verschlepptSinfoniekonzert im BürgerhausMitgliederversammlungVdK-Tagesausflug nach AugsburgFachvortrag zum Thema VererbenSperrung der AckerstraßeErneuerung der Georg-Queri-StraßeBürgergesprächMusikantentreffen am Karlsfelder SeeDemokratie und Vielfalt stärkenGeorg-Queri-Straße bis November gesperrtVdK-Ausflug nach AugsburgSchafkopfrennen der Siedlergemeinschaft
Warten auf den Bus? Die Freiwillige Feuerwehr Karlsfeld startet Spendenprojekt zur Finanzierung eines Mannschaftstransportwagens für die Jugendfeuerwehr.<br> (Foto: FFW)

Freiwillige Feuerwehr Karlsfeld startet Spendenprojekt

Die Freiwillige Feuerwehr Karlsfeld steht gut da. In den letzten Jahren konnten durch kreative und vielbeachtete Mitgliedergewinnungsaktionen nicht nur zahlreiche neue Feuerwehrfrauen und -männer für den aktiven Dienst gewonnen werden, zudem ist auch die Jugendfeuerwehr enorm gewachsen. „Wir sind sehr stolz darauf, so viele junge Mitglieder zu haben“, sagt Kommandant Michael Peschke. Der enorme Zuspruch stellt die Feuerwehr Karlsfeld vor neue Herausforderungen: Im Fuhrpark fehlt ein Fahrzeug, mit dem die Jugendlichen gemeinsam zu Ausflügen, Übungen und Veranstaltungen gefahren werden können. „Es ist uns sehr wichtig, dass wir in Zukunft unserem Feuerwehrnachwuchs die Möglichkeit bieten, an allen Jugendaktivitäten teilzunehmen. Aufgrund der fehlenden Transportkapazitäten ist das aktuell nur für einen Teil der Gruppe möglich“, erklärt Projektleiter Markus Püschel. Die Feuerwehr Karlsfeld will deshalb einen Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Jugendfeuerwehr anschaffen. „Das Fahrzeug soll es uns ermöglichen, unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln, Privatfahrten der Eltern oder der Belegung einsatzrelevanter Löschfahrzeuge, die Jugendlichen zu transportieren“, so Markus Püschel. Das Problem an der Sache: Ein solch feuerwehrtauglicher Mannschaftstransportwagen ist richtig teuer. „Die Gemeinde kann in der aktuellen Haushaltssituation leider nicht für 100 Prozent der Investitionskosten aufkommen. Wir haben deshalb in Eigeninitiative das Spendenprojekt ‚Mach uns mobil!‘ gestartet. Ziel ist es, zumindest einen Teil der Summe selbst zu finanzieren. Und jeder Euro zählt!“, berichtet Michael Konrad, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit.
06.05.2024 10:09 Uhr
query_builder3min
invisible
An Fasching zuSenioren und FinanzenNeustart der JugendarbeitFeier der Jubel-Konfirmation im MärzVortrag: Stürze im Alter vermeidenLiebevoll Grenzen setzenBierflasche gegen Kopf geschlagenFaschingsdienstag geschlossen
Reifen aus Tiefgaragen entwendet
GlätteunfallWiedersehen mit LoriotAWO Weiberfasching 2024Party eskaliert
north