Kurier Dachau - Wochenblatt und Kleinanzeigen Dachau (Gesundheit) | Kurier Dachau

Eine Schüttelpuppe für die Münchner Schreibbabyambulanz: Torsten Keller, Center Manager der ECE Marketplaces, bei der Übergabe der Simulationspuppe an Dr. MargretZiegler (rechts) und Ruth Wollwerth de Chuquisengo (Mitte). (Foto: kbo)

Das Baby weint und weint und nichts und niemand kann es beruhigen?
Hier wird Eltern geholfen

Das Baby weint und weint und scheinbar nichts und niemand kann es beruhigen. Nach Einschätzung von Experten ist jedes fünfte Neugeborene ein sogenanntes „Schreibaby”, das scheinbar ohne jeden Grund schreit, sich nicht beruhigen lässt und seine Eltern an den Rand ihrer psychischen und physischen Belastbarkeit bringt. „Das Schlimmste, was man machen kann, ist, das Kind aus Überforderung und Hilflosigkeit heraus zu schütteln”, weiß Dr. MargretZiegler, ärztliche Leiterin der „Münchner Sprechstunde für Schreibabys” im kbo-Kinderzentrum München.
05.06.2024 15:41 Uhr
query_builder4min
Süße NeujahrsnachrichtenLebensrettende HilfeGesundheitsforum im Thoma-HausAktion erfolgreich durchgeführtAktion „Herzenssache 2.023“Regionale Suchthilfe und -präventionFrauenthema: Beckenboden20 Jahre AmperVitalAusbildung mit PerspektiveTheaterprojekt „Icebreaker“
north