Deutsch-Polnische Kulturtage

Kunst, Musik, Lesung, Kabarett, Theater und Genuss - die 3. Deutsch-Polnischen Kulturtage im Landkreis Dachau haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Für einige Veranstaltungen sind noch Karten erhältlich.

Mit einem breitgefächerten Programm steht die Veranstaltungsreihe ganz im Zeichen polnischer Kultur. Einen besonderen Eindruck gibt die Lesung „111 Gründe, Polen zu lieben. Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt“ in der Stadtbücherei Dachau, oder Pawel Popolski, der in seiner Kabarettshow das Publikum in die klischeehaft überzeichnete Kultur Polens mitnimmt.

Bayerische Biere! Polnische Biere! Über Besonderheiten und Unterschiede referiert und verkostet ein Biersommelier vom klassischen Hellen bis zum polnischen Craft Bier. Hausgemachte bayerische Tapas von der Traditionsmetzgerei Burgmeier in Dachau sorgen für passendes Essen. Praktisch gelegen an der S-Bahn steht einer Teilnahme nichts im Weg.

So gut wie ausgebucht ist das Weißwurstfrühstück und die Vernissage des Plakatkünstlers Lex Drewinski.

north