Lockerung bei Besuchsregeln

Das Helios Amper-Klinikum Dachau und die Helios Amper-Klinik Indersdorf. (Foto: Helios)
Das Helios Amper-Klinikum Dachau und die Helios Amper-Klinik Indersdorf. (Foto: Helios)
Das Helios Amper-Klinikum Dachau und die Helios Amper-Klinik Indersdorf. (Foto: Helios)

Ab Dienstag, den 17. Januar, erfolgt in den Kliniken Dachau und Indersdorf eine weitere Erleichterung der Besuchsregeln. Im Rahmen der jeweiligen Besuchszeiten ist nun wieder eine Besucherin oder ein Besucher pro Tag ohne zeitliche Begrenzung möglich.

Unverändert gilt für Besucherinnen und Besucher weiter:
Während des gesamten Aufenthaltes auf dem Klinikgelände ist durchgehend eine FFP2-Maske zu tragen. Ebenso muss ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis vorgelegt werden. Dies gilt unabhängig vom Impfstatus oder von einer ausgeheilten Covid-Infektion. Das negative Testergebnis darf entweder als tagesaktueller Schnelltest einer zertifizierten Teststelle oder als maximal 48 Stunden alter PCR-Test nachgewiesen werden. Selbsttests werden nicht akzeptiert.

north