Laternenumzug und Spiel

Bereits zum dritten Mal findet in diesem Jahr das Sankt-Martins-Fest in Karlsfeld statt. (Foto: coe)
Bereits zum dritten Mal findet in diesem Jahr das Sankt-Martins-Fest in Karlsfeld statt. (Foto: coe)
Bereits zum dritten Mal findet in diesem Jahr das Sankt-Martins-Fest in Karlsfeld statt. (Foto: coe)

Diesen Freitag, 11. November, ist es endlich wieder soweit. In Karlsfeld findet ab 17 Uhr zum dritten Mal das Sankt-Martins-Fest für Groß und Klein mit Laternenumzug und Sankt-Martins-Spiel mit Pferd statt. Pünktlich um 17 Uhr geht es los. Die sternförmigen Lichterzüge werden sich dann gemeinsam zum Bruno-Danzer-Platz (Neue Mitte) bewegen. Treffpunkte für den Laternenumzug sind die Korneliuskirche, die Sankt Anna Kirche, das Feuerwehrhaus in der Falkenstraße und vor dem Hallenbad in der Hochstraße.

Von 17.30 bis 19.30 Uhr können sich Interessierte zum Martins-Spiel am Bruno-Danzer-Platz (Neue Mitte) einfinden. Anschließend ist ein musikalischer Ausklang bei gegrillter Wurst, Lebkuchen, Punsch und Glühwein am Feuer geplant. Zum Schutze der Umwelt wird gebeten, sich einen eigenen Becher mitzubringen. Essens-Marken können bei Edeka erworben werden. Die Veranstalter St. Anna und St. Josef und Schirmherr Bürgermeister Stefan Kolbe freuen sich auf viele Teilnehmer. Die Aufsichtspflicht während der gesamten Veranstaltung liegt bei den Eltern.

north