Kurier Dachau - Wochenblatt und Kleinanzeigen Dachau (Altomünster (Landkreis Dachau)) | Kurier Dachau

Der Magdalenenmarkt wird am 21. Juli abgehalten. (Bild: Gisela Huber)

Feiern, wie die Märkte fallen

Eine herzliche Einladung an alle aus Nah und Fern: Am Sonntag, 21. Juli, findet wieder der traditionelle Magdalenenmarkt mit Handwerkskunst, kulinarischen Köstlichkeiten und allerlei schönen und praktischen Dingen sowie der Floh- und Trödelmarkt an der Nerbstraße statt. Auch einige Geschäfte haben an diesem Tag ihre Türen geöffnet. Da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Und am Nachmittag wird mit dem bekannten Standkonzert für die musikalische Unterhaltung gesorgt.
10.07.2024 14:34 Uhr
query_builder1min
Blick in die aktuelle Ausstellung. (Foto: Susanne Allers)

Internationaler Museumstag

Das Museum Altomünster hat am internationalen Museumstag geöffnet. Der Museumstag fällt dieses Jahr auf Pfingstsonntag, den 19. Mai 2024. „Alle Besucher an diesem Tag haben freien Eintritt ins Museu“, erklärt Regina Schüffner vom Vorstand des Museums- und Heimatvereins Altomünster. Derzeit zeigt das Museum die Ausstellung „Arbeitswelten“ gemeinsam mit der Geschichtswerkstatt und dem Dachauer Forum. Berufe im Laufe der Zeit werden anschaulich präsentiert. Von 13 bis 17 Uhr kann die aktuelle Ausstellung sowie die Dauerausstellung besucht werden. „Um 15 Uhr bieten wir eine kostenlose Führung durch die aktuelle Ausstellung „Arbeitswelten an“, ergänzt Karin Alzinger, 2. Vorsitzende des Museumsvereins und Mitkuratorin der Ausstellung. Mehr Informationen unter www.museum-altomuenster.de.
15.05.2024 22:50 Uhr
query_builder1min
invisible
Halbfinale mit FC Pipinsried im Fernsehen verfolgenVortrag über Medikamenten-EngpässeÖffnungszeiten MuseumVandalismus an Schule Bei Schlägerei verletztFührung durch die WerkschauNach Vorfahrtmissachtung verletztGräbersegnungenOnline-Führung St. AltoZeugenaufruf nach tödlichem Verkehrsunfall
Unter AlkoholeinflussDie Glocken der PfarrkircheKradfahrerin verletzt
invisible
Fahranfänger verunfalltBei Reitunfall schwer verletztBlutspendeVerdacht auf Alkohol am SteuerVerletzter Motorradfahrer Vollsperrung der Kreisstraße DAH 2„Birgitta von Schweden“Sturz mit KraftradKlostERleben am 10. und 11. JuniErrichtung einer StützwandFührungenWanderung zur AltoquelleLiteraturabend im Museum
Timo Weiersmüller, Bernhard Seidenath, Stefan Lang, Dennis Behrendt, Johann Schöpfel, Angelika Gumowski, Markus Weigl, Michael Schäfer und Günther Wolf (von li). (Foto: Deutsches Rotes Kreuz)

Neuer Rotkreuzshop in Altomünster

Der BRK-Kreisgeschäftsführer Dennis Behrendt, der BRK-Kreisvorsitzende Bernhard Seidenath und seine Stellvertreterin Angelika Gumowski eröffneten im Beisein von Bürgermeister Michael Reiter, dem ehrenamtlichen Shop-Team, dem Leiter der Internationalen Hilfe Timo Weiersmüller, dem stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiter Markus Weigl, dem Bereitschaftsleiter Benedikt Jung und dem Finanzleiter des BRK Dachau, Michael Schäfer, den neuen Laden am Marktplatz. Es ist der fünfte Rotkreuzshop im Dachauer Landkreis. Bernhard Seidenath betonte: „Wir freuen uns auf viele Kunden sowie auf zahlreiche Kleiderspenden. Denn unsere Rotkreuzshops helfen uns bei unseren Aufgaben. Sie setzen einen Akzent gegen die Wegwerfgesellschaft, sie unterstützen bedürftige Mitbürger und helfen in akuten Notsituationen, beispielsweise wenn bei einem Brand alles Hab und Gut vernichtet wird. Dann können betroffene Bürger sich hier mit dem Nötigsten versorgen.“ Dennis Behrendt dankte dem Team: „Im Laden stecken viel Herzblut und Liebe, das sieht man. Mit viel Fleiß wurde er sehr schnell auf die Beine gestellt und fügt sich gut ins Ortsbild ein.“ Johann Schöpfel, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Dachau, und Stefan Lang, Leiter Zahlungsverkehrsdienstleistungen, überreichten dem Roten Kreuz zur Eröffnung des neuen Shops einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.110 Euro. Weitere Rotkreuz-Shops gibt es in Dachau, Karlsfeld, Markt Indersdorf und Odelzhausen.
30.11.2023 06:56 Uhr
query_builder3min
north