16.11.2022 14:01

Radentscheid Bayern

OB Florian Hartmann nahm die Unterschriften aus Dachau für den Radentscheid entgegen. (Foto: ADFC Dachau)
OB Florian Hartmann nahm die Unterschriften aus Dachau für den Radentscheid entgegen. (Foto: ADFC Dachau)
OB Florian Hartmann nahm die Unterschriften aus Dachau für den Radentscheid entgegen. (Foto: ADFC Dachau)

Rund 100.000 Menschen in Bayern haben den Radentscheid unterzeichnet, in Dachau sind 898 Unterschriften eingegangen. Damit hat das Bündnis Radentscheid Bayern in nur vier Monaten viermal so viele Unterschriften gesammelt, wie für die Zulassung des Volksbegehrens nötig sind. In Dachau übergaben Aktive am Mittwoch, den 16. November, die Unterschriften an Oberbürgermeister Florian Hartmann.

“Wir sind begeistert über die breite Unterstützung in Dachau und in ganz Bayern für den Radentscheid. Wir wünschen uns, dass die Staatsregierung den Willen der Bürgerinnen und Bürger ernst nimmt und mit einem Radgesetz endlich den notwendigen Rahmen für eine echte Radverkehrsförderung schafft”, sagte Simon Schories vom lokalen Koordinationsteam für den Radentscheid Bayern.

Das Bündnis für den Radentscheid Bayern wird auch in Dachau unter anderem getragen von ADFC, VCD, BUND Naturschutz, ÖDP, DIE GRÜNEN, SPD, DIE LINKE und VOLT.

north