Spende von Hans Rapp

Scheckübergabe mit (von li) Kai Henkies, Silvia Gruber, Beate Pretzner und Hans Rapp, Geschäftsführer Auto Rapp GmbH und Gründer der Hans Rapp Stiftung). (Foto: Hans Rapp Stiftung)
Scheckübergabe mit (von li) Kai Henkies, Silvia Gruber, Beate Pretzner und Hans Rapp, Geschäftsführer Auto Rapp GmbH und Gründer der Hans Rapp Stiftung). (Foto: Hans Rapp Stiftung)
Scheckübergabe mit (von li) Kai Henkies, Silvia Gruber, Beate Pretzner und Hans Rapp, Geschäftsführer Auto Rapp GmbH und Gründer der Hans Rapp Stiftung). (Foto: Hans Rapp Stiftung)

Als Gründer der Hans Rapp Stiftung hat es sich Hans Rapp zur Aufgabe gemacht, gemeinnützige und mildtätige Einrichtungen und Organisationen zu unterstützen. Besonders am Herzen liegt dem Geschäftsführer der Auto Rapp GmbH schon seit vielen Jahren das Tierheim Dachau, dem er auch dieses Jahr eine Spende über 5.000 Euro über die Stiftung zukommen ließ.

Die Leiterin des Tierheims Silvia Gruber freute sich sehr über diese Unterstützung, sprach ihren Dank aus und will den großzügigen Betrag unter anderem für die wichtigen, anfallenden Tierarztkosten nutzen.

„Gerne bin ich der Anfrage und Bitte von Frau Gruber nachgekommen, um einmal mehr einen Beitrag zum Tierwohl zu leisten und die unentbehrliche Arbeit des Tierschutzvereins zu würdigen“, so Hans Rapp, der sich auch bei allen Unterstützern der Stiftung, die diese gute Sache ermöglichten, bedankte.

north