Fußgänger angefahren

Am Freitag, den 4. November fuhr ein Autofahrer beim Abbiegen einen Fußgänger an. Der Fußgänger erlitt leichte Verletzungen. Gegen 6.40 Uhr bog ein 57-jähriger Fiat Lenker von der Augsburger Straße nach rechts in die Brucker Straße ab. Der Dachauer übersah dabei einen Richtung Altstadt gehenden 81-jährigen Dachauer. Der Fiat Panda touchierte den Rentner, wodurch dieser stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Der Fußgänger aus Dachau musste in das Klinikum Fürstenfeldbruck eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Gegen den Autofahrer wird wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

north