Lasst die Spiele beginnen!

Das ist nur eine kleine Auswahl an Spielen, die Besucher können sich auch beraten lassen.
(Foto: Spieletreff Karlsfeld)
Das ist nur eine kleine Auswahl an Spielen, die Besucher können sich auch beraten lassen.
(Foto: Spieletreff Karlsfeld)
Das ist nur eine kleine Auswahl an Spielen, die Besucher können sich auch beraten lassen.
(Foto: Spieletreff Karlsfeld)

Karlsfeld spielt auch in diesem Frühjahr. Am Wochenende den 20. und 21. Mai öffnet der Karlsfelder Spieletreff wieder seine Pforten für die Spieletage im Gemeindehaus der Kornelius-Kirche, Adalbert-Stifter-Straße 3.

Fans der Spieletage kennen den eigentlichen Traditionstermin am ersten Adventswochenende. Vor einem Jahr hat der Spieletreff den Frühjahrstermin erstmals ausprobiert. Die Resonanz auf den Alternativtermin war sehr ermutigend – für die Veranstalter genug Motivation, um dort weiterzumachen.

Das „Summer Special“ der Spieletage funktioniert nach dem jahrelang bewährten Konzept: freier Eintritt, kostenlose Ausleihe aktueller und klassischer Gesellschaftsspiele gegen Pfand, Spielen im großen Saal vor Ort, das alles wieder mit der Langen Nacht der Spiele am Samstag, den 20. Mai. An diesem Tag ist die Spieleausleihe von 12 bis 24 Uhr geöffnet. Weiter geht es am Sonntag, den 21. Mai von 12 bis 20 Uhr.

Die ehrenamtlichen Helfer freuen sich auf viele bekannte und neue Gesichter, nette Menschen, die gerne mit und gegen andere Spieler antreten, einfach der Geselligkeit wegen. Bleibt eigentlich nur zu sagen: Lasst die Spiele beginnen!

north