Große Ehrung

Michael Schweinberger, Horst Ullmann, Robert Gasteiger, Ludwig Gasteiger und Markus Erhorn vor dem Olchinger Festzelt (von li). (Foto: Markus Erhorn)
Michael Schweinberger, Horst Ullmann, Robert Gasteiger, Ludwig Gasteiger und Markus Erhorn vor dem Olchinger Festzelt (von li). (Foto: Markus Erhorn)
Michael Schweinberger, Horst Ullmann, Robert Gasteiger, Ludwig Gasteiger und Markus Erhorn vor dem Olchinger Festzelt (von li). (Foto: Markus Erhorn)
Michael Schweinberger, Horst Ullmann, Robert Gasteiger, Ludwig Gasteiger und Markus Erhorn vor dem Olchinger Festzelt (von li). (Foto: Markus Erhorn)
Michael Schweinberger, Horst Ullmann, Robert Gasteiger, Ludwig Gasteiger und Markus Erhorn vor dem Olchinger Festzelt (von li). (Foto: Markus Erhorn)

Michael Schweinberger, Geschäftsführer und Inhaber der privaten Brauerei Maisach, wurde für seine langjährigen Verdienste mit dem Verdienstkreuz erster Klasse des Bayerischen Soldatenbundes geehrt. Außerdem wurde ihm ein Porzellanlöwe mit Wappenschild überreicht.

Die Auszeichnung übergaben ihm der Dachauer BSB-Kreisvorsitzende Markus Erhorn, Ehrenvorsitzender Ludwig Gasteiger sowie die weiteren Vorstandsmitglieder Robert Gasteiger und Horst Ullmann. Das Treffen fand auf dem Olchinger Volksfest statt, da Schweinberger aktuell dort das Maisacher Bier ausschenkt.

„Mit Herrn Schweinberger haben wir einen treuen Unterstützer, der uns stets mit Engagement zur Seite steht“, freut sich Erhorn. „Mit dieser Auszeichnung möchten wir ihm ausdrücklich danken!“

north