Auto prallt gegen Baum

Am Montag, den 17. Oktober, kam eine Autofahrerin ohne Fremdverschulden von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 5.55 Uhr fuhr eine 37-jährige Citroen Lenkerin auf dem Vollerweg von Großberghofen in Richtung Erdweg. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam die Erdwegerin nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Sie konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und musste im Anschluss leicht verletzt in das Klinikum Dachau eingeliefert werden.

Der Citroen wurde abgeschleppt, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Aufgrund der Bergungsmaßnahmen war der Vollerweg für circa zwei Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr Großberghofen übernahm die Verkehrsleitung.

north