8.78°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 1. June 2020 · 07:45 Uhr
 
 
 

Fachmann Zachmann

Schlüsseldienst und Einbruchschutz

Engagement gegen ungebetene Gäste: Rudi Grimm, Gerhard Zachmann, Ralph Hauer (v. l.) (Foto: öxler)

Fachmann Zachmann… Schon seit 1966 steht der Name Zachmann für Absicherung im Haus, ums Haus und ums Haus herum – seit 20 Jahren jetzt unter der Leitung von Feinwerkmechanikermeister Gerhard Zachmann. Das Geschäft mit der Objektabsicherung gegen ungebetene Besucher liegt ihm im Blut, war ihm quasi in die Wiege gelegt. Was ihn am meisten an seiner Arbeit reize, hatte ich ihn vor Jahren schon mal gefragt, und bekam zur Antwort: die Vielseitigkeit. Einerseits seien im Laufe der Jahrzehnte die Anforderungen gestiegen, andererseits seien mit den elektronischen Absicherungen, Haus und Hof zu schützen, völlig neue Möglichkeiten entstanden. Mechanik und digitale Technik – zusammen würden sich individuelle und maßgeschneiderte Konzepte für Gebäude jeder Art und Größe entwickeln lassen. Sowohl private Haus- und Wohnungseigentümer als auch gewerbliche Immobilienbesitzer würde er dahingehend beraten. Das Sicherheitsbedürfnis ganz allgemein sei groß und die stetig steigenden Einbruchszahlen, etwa seit der Jahrtausendwende, so Zachmann, hätten die Nachfrage steigen lassen. Jetzt aber, bei meiner Stippvisite vor etwa einer Woche, erfuhr ich von ihm was Neues: In den letzten beiden Jahren seien Einbrüche und die damit einhergehenden Diebstahlsdelikte gesunken. Dies hat verschiedene Gründe, gewiss, wobei ich es vor allem den heute vielfach besser abgesicherten eigenen vier Wänden zuschreibe. Und somit auch dem Engagement von Gerhard Zachmann und seinen beiden Mitarbeitern Rudi Grimm und Ralph Hauer. Denn im Raum Dachau, und darüber hinaus auch, sind sie die Einzigen, die vom Ersatzschlüssel bis zur kompletten Schließanlage (auch Fertigung im Haus – Anm. d. Red.), von der schlichten Geldkassette bis zum Tresor, von der Überwachungskamera bis zur Umstellung einer Wohnung beziehungsweise eines Hauses zum SmartHome einen beachtlichen Service bieten. Einen Service, der sich SIE schreiben darf und alles abdeckt – von der Beratung im Fachgeschäft für Sicherheit und/oder vor Ort bis zur Montage und zum Einbau. Business as usual… wenn da nicht Behinderungen aufgrund von Covid-19 gewesen wären. Ja, auch Gerhard Zachmann musste seinen Laden zuschließen und konnte nur handwerkliche Aufgaben übernehmen. Heilfroh war er, als kürzlich das Signal zur Öffnung erfolgte. Freilich sind Schutzmasken, Sicherheitsabstände und begrenzte Kundenzahl bei ihm selbstverständlich, das sei halt neu. Aber schon wieder fast Routine, meinte er lachend – nur verdeckt von seiner mit Zachmann-Logo bedruckten Mund-Nase-Maske. Ach ja, die Öffnungszeiten hätten sie angepasst, verriet er mir noch achselzuckend, die nächsten Wochen noch. Wobei ich im Laufe unseres Gesprächs den Eindruck gewonnen habe, dass es bereits bergauf gehe. Gleich mehrere Anfragen kamen in der Zeit rein und eine Kundin, die bestellte Ware abholte. Auch ein Kunde, der dringend einen Zweitschlüssel benötigte, wurde von Rudi Grimm sofort mit einem Duplikat versorgt... Schön zu sehen für mich, wie das Geschäft wieder anläuft!


Aktuelle Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do/Fr 8 bis 18 UhrMittwoch 8 bis 13 UhrSamstag geschlossen