12.55°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 18. May 2021 · 18:42 Uhr
 
 
 

Vollbremsung wegen Hund

Am Mittwoch, den 4. März gegen 18 Uhr fuhr ein 46- jähriger Renault Lenker auf der Freisinger Straße in Richtung Ampermoching. Auf Höhe des Amselweges überquerte plötzlich ein Hund die Fahrbahn. Der Mann aus dem Gemeindebereich Bergkirchen bremste seinen Renault bis zum Stillstand ab und es kam deshalb nicht zum Zusammenstoß mit dem Tier. Ein nachfolgender, 20- jähriger Golf Fahrer bemerkte die Situation jedoch zu spät und fuhr auf den stehenden Renault auf. Die Beifahrerin im Renault, eine 46- jährige Frau, erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeugführer und der Hund kamen ohne Blessuren davon. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.