13.74°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 13. July 2020 · 09:25 Uhr
 
 
 

Am Samstag, den 7. September geht's los

»Die Lange Tafel« erwartet wieder über 15.000 Besucher

Die Dachauer Einkaufsmeile Münchner Straße wird wieder zum Festival-Bezirk. (Foto: Sessner Fotografie)

Am Samstag, den 7. September wird die Dachauer Einkaufsmeile Münchner Straße zum Festival-Bezirk. Von 11 Uhr bis 24 Uhr treten auf drei Eventbühnen über 10 unterschiedliche Bands und über 15 Showacts auf. Es werden über 15.000 Besucher erwartet, die an der Langen Tafel bei knapp 100 Festivalständen kulinarische Leckereien, Unterhaltung und Informationen finden. Veranstalter der Großveranstaltung sind die Geschäftsleute der Münchner Straße, die sich im BDS zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen und sich die Belebung ihrer Straße zur Aufgabe gemacht haben. »Mit dem Fest, das jedes Jahr am letzten Wochenende der bayerischen Sommerferien stattfindet, wollen sich unsere Geschäfte bei ihren Kunden bedanken.«, sagt Isabel Seeber, erste Vorsitzende der Vereinigung. Das Fest, das auch dieses Jahr wieder keinen Eintritt kostet, ist für Familien mit Kindern, Dachauern und Besucher aus der ganzen Region. Die »Lange Tafel« gibt es mittlerweile seit 14 Jahren und ist weit über die Landkreisgrenzen bekannt und lockt auch viele Gäste aus München nach Dachau. Seinen Namen hat das Fest von der langen Tafelrunde, die in der Mitte der Straße über 600 Meter aus Biertischgarnituren aufgebaut wird. Sie ist als großer gemeinsamer Tisch gedacht, an dem alle Besucher gemeinsam tafeln.

Programmübersicht – Was ist geboten?

Die Hauptbühne heißt dieses Jahr zum ersten Mal CityCom Dachau Jubiläumsbühne als Referenz auf das 10-jährige Bestehen der Dachau CityCom. Darüber hinaus gibt es in der Mitte der Langen Tafel die Sparkassen Biergarten Bühne und am anderen Ende die Volksbankbühne.

Bereits um 11 Uhr beginnt die Lange Tafel mit dem traditionellen Bieranstich auf der CityCom Jubiläumsbühne. Im Anschluss an den Anstich und die Begrüßung beginnt das Programm mit einer Sportshow der Fitnessspezialisten von anima, anschließend wird es akrobatisch mit Twin Taekwondo Dachau, gefolgt von den Tai Bo Vorführungen des TSV Dachau. Im Anschluss präsentiert der TSV Dachau Jumping Fitness, die Red Chillies und eine Boogie Woogie Show. Nach der Show können die Besucher in einem Workshop vor der Bühne selbst das Tanzbein schwingen und unter Anleitung die ersten Boogie Woogie Schritte lernen. Am frühen Nachmittag beginnt die Band Zebop4 aus dem Landkreis Ebersberg den musikalischen Teil auf der CityCom Bühne und leitet zum Italienischen Abend über der mit einer Gastband aus Mailand eröffnet und von der Bigband Dachau fortgeführt wird. Vor dem Abendprogramm der Bigband begrüßt Dachaus Oberbürgermeister Florian Hartmann zwischen 19 Uhr und 20 Uhr die Gäste der Langen Tafel.

Im Biergarten um die Biergartenbühne liefern dieses Jahr zum ersten Mal Bedienungen den Gästen das Bier, um längere Anstehzeiten zu vermeiden. Highlight der Biergartenbühne ist neben den Ampermusikanten und der Hula-Gruppe der VHS die große Trachten-Moden-Show von Trachten Ullmann, bei der jedes Jahr ausgesuchte Models die exklusiven Dirndln und Lederhosen präsentieren. Für gemütliche Stimmung sorgen am Nachmittag die Dixieband Isarthoren.

Musikalisch ist die Volksbankbühne eine Mischung aus Soul, Irish Folk und Rock. Die Bands Soul Community, Rapian, Soulissimo werden auch dieses Jahr wieder für eine einzigartige Stimmung sorgen. Die hochbegabten Nachwuchskünstler der Modern Music School treten ab 17 Uhr auf. Zwischendurch präsentiert sich der Rumble Club mit einem Fitnessprogramm.

Ein Highlight, das dieses Jahr weiter ausgebaut wurde, ist das Spielwaren Schmidts Kinderparadies. Auf dem Sparkassenplatz wurde ein eigener Bereich für Familien und Kinder organisiert. Auf dem großen Platz befindet sich der Alpenverein Dachau mit einem neun Meter hohen Kletterturm, ein Lastenfahrradparcours und das Sealife aus München, das mit einem eigenen Becken vor Ort ist. Des Weiteren bewirtet diesen Bereich die Handball-Gruppe des ASV Dachau, Klimaschutzthemen werden dort aufbereitet, Kinderschminken und Mitmachaktionen runden das Programm ab.

Angebote an den Ständen der Langen Tafel

Die Lange Tafel ist auch eine große Bühne für die vielen, verschiedenen Vereine Dachaus. Sie präsentieren sich mit eigenen Ständen und abwechslungsreichen Mitmach-Aktionen. Die Gewichtheber vom KSC Attila, der BSC Billardclub, die Billard auf Weltniveau bieten, die Amateurfunker, die Football- und Handballabteilung des ASV Dachau sind genauso präsent wie die riesige Tombola, der Rumble Club und viele mehr.

Dass die Lange Tafel heuer bereits zum 14. Mal veranstaltet wird ist nicht nur den Geschäftstreibenden des BDS Ortsverband »Die Münchner Straße« zu verdanken. Viele Unterstützer wie die Volksbank Raiffeisenbank Dachau, die Sparda Bank Dachau, die Sparkasse Dachau sowie die Stadt Dachau und ehrenamtliche Helfer tragen zu dem erfolgreichen Straßenfest einen wichtigen Teil bei. Sperrung der Münchner Straße Vom 7. September 5 Uhr, bis 9. September 6 Uhr, wird die Münchner Straße gesperrt. Anwohner werden gebeten, Ihre Fahrzeuge in der Münchner Straße schon am Vorabend zu entfernen. Besuchern werden die Parkplätze an der Ludwig- Thoma-Wiese und am S-Bahnhof sowie die Benutzung öffentlicher Parkplätze empfohlen.