18.26°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 4. June 2020 · 16:38 Uhr
 
 
 

Zukunft sichern!

Die richtige Finanzberatung setzt den Grundstein

Andreas Hartmaier liebt seinen Beruf als Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung. (Foto: Carolin)
 

Seit November 2018 hat der Erdweger Gewerbeverein ein neues Mitglied. Andreas Hartmeier aus Langengern, Vermögensberater bei der Deutschen Vermögensberatung und seit mehreren Jahren in dieser Branche tätig. Nachdem er seine Ausbildung in der Logistikabteilung bei der MTU abgeschlossen hatte, begann er zunächst dort im Angestelltenverhältnis tätig zu sein. Doch bereits während seiner Ausbildung war ihm klar, dass er aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen diesen Beruf nicht sein ganzes Leben lang ausüben konnte. So begann er sich gleich nach der Ausbildung nebenberuflich als Vermögensberater ein zweites Standbein aufzubauen. Seit Oktober 2018 steht er nun auf eigenen Beinen und arbeitet als selbständiger Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung. In einem halbstündigen Interview verriet uns Andreas Hartmaier, was an diesem Beruf so spannend ist und was es tatsächlich bedeutet, Vermögensberater zu sein.

Die Entscheidung, sich selbständig zu machen, ist nicht leicht. Was ist ihr Fazit nach der kurzen Zeit?
A. Hartmaier: Ich bereue es nicht, den Schritt getan zu haben, meinen sicheren Arbeitsplatz bei der MTU im vergangenen Jahr zu kündigen. Die Selbständigkeit bietet mir die Flexibilität jeden Tag selbst zu gestalten. Und vor allem kann ich als Vermögensberater einer Beschäftigung nachgehen, die mir Freude bereitet und die anderen Menschen dabei hilft, sich für die Zukunft abzusichern und Vermögen aufzubauen. Das macht das Leben oft entspannter und auch stressfreier.

Was fasziniert Sie an diesem Beruf?
A. Hartmaier: Der Beruf des Vermögensberaters klingt sehr trocken, aber das ist er nicht. Ich habe täglich mit tollen Menschen zu tun, die ich dabei unterstützen darf, sich finanziell für das Alter abzusichern. Besonders das oft partnerschaftliche Verhältnis zu meinen Kunden, das sich über mehrere Jahre hinweg aufbaut, macht mir viel Freude. Ja und auch Zahlen haben mich schon immer fasziniert. Und das ist bei diesem Beruf wohl nicht ganz unwichtig (lacht).

Können Sie kurz umreißen, was man bei Ihnen genau als Dienstleistung bekommt.
A. Hartmaier: Kurz gesagt berate und informiere ich meine Kunden unabhängig über Kredite, Geldanlagen und Versicherungen, die es aktuell am Markt gibt und die auf die jeweilige, individuelle Situation passen, um Vermögen aufzubauen und zu sichern. Darüber hinaus kann ich auch Möglichkeiten aufzeigen, um Steuern und Sozialabgaben zu senken oder staatliche Fördermittel und Vergünstigungen in Anspruch zu nehmen. Ich überprüfe und optimiere bei Bedarf bestehende Absicherungen, informiere die Kunden über ihre Situation im plötzlichen Krankheits-, Pflege- oder Berufsunfähigkeitsfall oder prüfe, ob der Erwerb von Wohneigentum finanzierbar ist.

Wer kann sich bei Ihnen beraten lassen?
A. Hartmaier: Jeder. Hauptsächlich arbeite ich aber für Kunden im Umkreis von Erdweg, Augsburg und München. Aktuell betreue ich rund 50 Kunden, die größtenteils auf Empfehlung zur mir gekommen sind. Oder ich knüpfe Kontakte auf Veranstaltungen, bei denen ich mit Partnern bzw. Kollegen Promotionsstände betreue. Ich arbeite eng mit der Zentrale der Deutschen Vermögensberatung in München zusammen. Dort besuche ich auch regelmäßig Schulungen, bei denen ich mich über neue Produkte und aktuelle Änderungen informieren und auf dem Laufenden halten kann. Und das ist bei dem heutigen Angebot auch unbedingt nötig.

Aus welchem Grund?
A. Hartmaier: Beinahe täglich gibt es mittlerweile Neuerungen, die nicht nur für Neukunden, sondern auch für die bestehenden Verträge meiner Bestandskunden relevant sind. Diese schnelllebige Zeit ist auch ein Grund dafür, warum ich jedem empfehle, sich von einem möglichst unabhängigen Finanzberater unterstützen zu lassen. Viele meiner Kunden haben heute einfach nicht mehr die Zeit, sich im Angebotsdschungel selbst zu informieren, zu vergleichen und das optimale Produkt für sich herauszusuchen. Wie in jeder Branche wird alles immer komplexer und durch Preisdumping unsicherer.

Warum sollte ich mich für Sie als Berater der Deutscher Vermögensberatung entscheiden?
A. Hartmaier: Die Deutsche Vermögensberatung ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. So wurde sie zu Deutschlands größter eigenständiger Finanzberatung. Wir setzen auf eine persönliche, individuelle, allumfängliche und vor allem unabhängige Beratung auf dem Finanzmarkt. Natürlich haben wir Kooperationen mit den führenden Banken und Versicherungsgesellschaften. Denn genau deswegen ist es uns möglich, die besten Konditionen für unsere Kunden auszuhandeln.

Und was kostet Ihre Beratung am Ende?
A. Hartmaier: Wie bei jedem Versicherungsmakler oder jeder Bank kostet die Beratung nichts. Ich arbeite auf Provisionsbasis und bekomme sozusagen erst Geld, wenn mein Kunde sich für ein Finanzprodukt entschieden hat und den Vertrag letztlich über mich abschließt.

Vielen Dank für das Gespräch!

Kontakt:
Deutsche Vermögensberatung
Andreas Hartmaier
Römerstr. 38
85253 Langengern
Mobil: 0174-1845636
eMail: andreas.hartmaier@dvag.de