-1.2°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 3. March 2021 · 09:13 Uhr
 
 
 

Kostenlose FFP2-Masken

Junge Union unterstützt Auszubildende

Am Freitag, den 22. Januar, startet die Aktion #Azubimaske der Jungen Union Dachau. Die Idee: Auszubildende aus dem Landkreis können sich bei den teilnehmenden Stellen eine kostenlose FFP2-Maske abholen. »Wer viel mit dem ÖPNV unterwegs ist, braucht regelmäßig neue FFP2-Masken. Das kann schnell ins Geld gehen«, warnt die Kreisvorsitzende Julia Grote. Der stellvertretende JU-Kreisvorsitzende Andreas Brandt fügt hinzu: »Gerade die Auszubildenden trifft das hart: Sie können seltener im Home-Office arbeiten und haben ein geringeres Gehalt. Deshalb wollen wir mit der Aktion #Azubimaske unsere Azubis im Landkreis besonders unterstützen«.

Durch viele private Spenden und die großzügige Mitarbeit der Apotheken sind insgesamt fast 2.000 Masken vorrätig, die nach dem Windhundprinzip (wer schnell ist, bekommt solange der Vorrat reicht) vergeben werden.

Hier können die Masken zu den jeweiligen Öffnungszeiten abgeholt werden:

St. Ulrich Apotheke (Hilgertshausen-Tandern)

Dr. Schultes Apotheke (Altomünster)

Paulus Apotheke (Erdweg)

Thomas Wild Veranstaltungstechnik (Weichs)

St. Georg Apotheke (Indersdorf)

Schlossapotheke (Haimhausen)

Flora Apotheke (Dachau)

Obere Apotheke (Dachau)

Stern Apotheke (Dachau)

Lessing Apotheke (Dachau)

Römer-Apotheke (Bergkirchen)

Vital Apotheke (Odelzhausen)

Im besten Fall kann der Ausbildungsstatus durch Vorzeigen einer IHK-Karte oder eines MVV-Tickets belegt werden, ansonsten erfolgt die Abgabe (je eine Maske) auch an Personen zwischen 15 und 25 Jahren: »Wir vertrauen darauf, dass die jungen Leute im Landkreis solidarisch sind und wollen unbürokratisch helfen«, sagt Julia Grote.